10 besten Hausmittel, um fettige Haut loszuwerden!

Fühlt sich Ihre Haut wie eine fettige Pfannkuchenpfanne an? Merkst du, dass dein Gesicht nach Minuten des Waschens unerwünscht „glänzt“? Nun, du bist nicht allein in diesem Kampf! Die Pflege einer fettigen Haut ist keine leichte Aufgabe, aber durch chemische Behandlungen oder stark trocknende Cremes kann sie weiter geschädigt werden. Deshalb empfehlen wir diese besten Hausmittel für fettige Haut, die Ihre Haut frisch und sauberer als je zuvor aussehen lassen können!

Hausmittel gegen fettige Haut

Diese natürlichen Heilmittel für fettige Haut sorgen für ein perfektes Gleichgewicht der Talgwerte auf Ihrer Haut. Neben der Kontrolle der Ölproduktion helfen diese Behandlungen auch bei der Vorbeugung von Akne und anderen damit verbundenen Hautproblemen. Bevor Sie sich auf den Weg machen, um noch mehr Löschpapier zu kaufen, lernen Sie diese erstaunlichen Methoden kennen.



| Ursachen | Hausmittel | Zusätzliche Tipps |

Was verursacht fettige Haut?

Öl oder Talg ist eine wesentliche Substanz, um unsere Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und geschmeidig zu halten. Es schützt unsere Haut auch vor äußeren Schäden und ist entscheidend für die Verzögerung vorzeitiger Alterungserscheinungen wie Falten. Bei einigen Männern und Frauen gerät diese Talgproduktion jedoch aufgrund hyperaktiver Talgdrüsen außer Kontrolle. In diesem Fall bemerken Sie eine Schicht überschüssigen Fettes oder Öls auf Ihrem Körper, insbesondere im Gesicht. Hier sind einige der Hauptverantwortlichen für fettige Haut:

  • Gene:Ihre Familiengeschichte spielt eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung Ihres Hauttyps. Wenn also eines Ihrer Familienmitglieder fettige Haut hatte, haben Sie diese wahrscheinlich auch.
  • Alter: Fettige Haut macht sich bei jungen Menschen bemerkbar und mit zunehmendem Alter produziert die Haut immer weniger Talg.
  • Wetterverhältnisse: Wenn Sie in einer feuchten Umgebung leben, kann es bei jedem Wetter zu fettiger Haut kommen.
  • Vergrößerte Poren:Eine Haut mit großen, sichtbaren Poren neigt dazu, mehr Talg als gewöhnlich abzuscheiden. Dies kann auf Akneausbrüche, altersbedingte Probleme oder plötzliche Gewichtszunahme oder -abnahme zurückzuführen sein.
  • Make-up und Kosmetik:Die Verwendung von schweren Cremes und porenblockierenden Produkten kann die Ölproduktion erhöhen und gleichzeitig das Risiko für Akne erhöhen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Top 10 Hausmittel gegen fettige Haut:

Diese hausgemachten Behandlungen für fettige Haut können leicht mit minimalen Inhaltsstoffen zubereitet werden und liefern sofortige Ergebnisse. Bei regelmäßiger Anwendung können Sie eine sichtbare Verbesserung des Erscheinungsbilds Ihrer Haut feststellen.

1. Eiweiß und Zitronensaft für fettige Haut:

Die Verwendung einer Maske aus Eiweiß und Zitrone ist eines der besten Hausmittel gegen fettige Haut. Eiweiß hilft beim Verkleinern der Poren und beim Reduzieren der Ölansammlung. Zitronensaft hingegen enthält Zitronensäure, ein Trockenmittel. Es absorbiert überschüssiges Öl von Ihrer Haut und hinterlässt eine matte.

Zutaten:

  • Eiweiß
  • 2-3 Tropfen Zitronensaft.

Vorgehensweise:

  • Alles was Sie tun müssen, ist das Eigelb vom Eiweiß zu trennen und es richtig mit 2 bis 3 Tropfen Zitronensaft zu mischen.
  • Reinigen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser und tragen Sie die Maske auf Ihr Gesicht auf.
  • Lassen Sie die Gesichtsmaske 15 Minuten lang sitzen oder bis die Maske vollständig trocken ist.
  • Sie können die Trockenheit der Maske messen, da sie sehr trocken und fest wird.

Wie oft machst du das:

  • Verwenden Sie diese Maske ein- oder zweimal pro Woche.

Vorsicht: Wenn Sie offene Wunden oder Akne auf Ihrer Haut haben, kann diese Maske Reizungen und ein brennendes Gefühl verursachen.

2. Tonmaske mit Rosenwasser:

Ton ist eines der weit verbreiteten Hausmittel, um Öl aus dem Gesicht zu entfernen. Unter den vielen auf dem Markt erhältlichen Tonsorten haben sich French Clay, Benotine Clay und Fuller's Earth oder Multani Mitti als sehr effektiv erwiesen. Diese Mittel haben starke ölabsorbierende Eigenschaften und sind daher ideal für fettige Haut. Anstelle von Wasser zum Mischen des Tons kann die Verwendung einiger Tropfen Rosenwasser die Reinigungseigenschaften der Maske verbessern.

Benötigte Zutaten:

  • Tonpulver - 2 EL.
  • Rosenwasser - Wenige Tropfen.

Vorgehensweise:

  • Fügen Sie dem Tonpulver Rosenwasser hinzu, bis eine glatte Mischung entsteht.
  • Tragen Sie diese Maske gleichmäßig auf Gesicht und Hals auf.
  • 15-20 Minuten oder bis zum Trocknen einwirken lassen.
  • Mit kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen.

Wie oft machst du das:

  • Sie können dies ein- oder zweimal pro Woche verwenden.

Vorsicht:Die häufige Verwendung von Tonmasken kann Ihre Haut austrocknen und den Zustand verschlechtern.

3. Aloe Vera Gel für fettige Haut:

Aloe Vera ist eines der besten Hausmittel für sehr fettige Haut. Es wirkt wie ein natürliches Adstringens und nimmt überschüssiges Öl und Fett von Ihrer Haut auf. Dieser Inhaltsstoff enthält auch einen hohen Wassergehalt, der als hervorragende Feuchtigkeitscreme für fettige Haut dienen kann. Aufgrund seiner entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften kann es Sonnenbrand, leichte Akne und Pickel behandeln. Aloe ist ein vielseitiges Mittel, das mit mehreren Inhaltsstoffen kombiniert werden kann, um bestimmte Probleme mit fettiger Haut zu behandeln.

Zutaten::

  • Ein mittelgroßes Aloe-Blatt.
  • Messer.
  • Schüssel.

Vorgehensweise:

  • Nehmen Sie ein Aloe Vera Blatt und schneiden Sie es in zwei Hälften.
  • Kratzen Sie das Gel aus dem Blatt und lagern Sie es in einem Behälter.
  • Bewahren Sie es einige Zeit im Kühlschrank auf und lassen Sie es etwas abkühlen.
  • Waschen Sie Ihr Gesicht und tragen Sie es auf Ihre Haut auf und lassen Sie es 30 Minuten lang einwirken.
  • Spülen Sie es gründlich aus.

Wie oft machst du das:

  • Ein- bis zweimal täglich, je nach Talgproduktion.

Vorsicht:Keine bekannten Nebenwirkungen dieses Mittels.

[ Weiterlesen: Aloe Vera für fettige Haut ]]

4. Gurken-Gesichtsmaske für fettige Haut:

Wenn Sie nach natürlichen Möglichkeiten suchen, um fettiges Gesicht im Sommer zu kontrollieren, probieren Sie Gurken! Dieses erfrischende Gemüse verleiht Ihren Salaten nicht nur etwas Crunch, sondern wirkt auch Wunder für Ihre fettige Haut. Gurken werden zu 90% aus Wasser hergestellt und halten Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt, ohne die Talgdrüsen zu aktivieren. Gurkensaft wirkt wie ein natürliches Adstringens, das überschüssiges Öl und Verunreinigungen aus Ihren Poren aufnimmt und gleichzeitig festzieht. Es gleicht den pH-Wert der Haut aus und steuert die Produktion von überschüssigem Talg.

Benötigte Zutaten:

  • Roher Gurkensaft - 2 EL.
  • Zitronensaft - 1 EL.
  • Wattebausch.

Vorgehensweise:

  • Mischen Sie die Säfte gut.
  • Tauchen Sie einen Wattebausch in diese Mischung.
  • Tragen Sie es großzügig auf Ihr Gesicht auf.
  • 20 Minuten einwirken lassen.
  • Mit kaltem Wasser waschen.

Wie oft machst du das:

  • Sie können es jeden Tag bei feuchtem Wetter tun.

Vorsicht: Überspringen Sie Zitronensaft, wenn Sie empfindliche Haut haben.

5. Honig für fettige Haut:

Unter den vielen Hausmitteln gegen Pickel bei fettiger Haut ist Honig eine ausgezeichnete Zutat. Die alten Griechen und Ägypter erkannten lange die Vorteile dieses Wundermittels. Neben der Unterstützung der Wundheilung kann Honig auch den natürlichen pH-Wert Ihrer Haut ausgleichen und Ihre Öldrüsen unter Kontrolle halten. Es nährt Ihre Haut und tötet Akne verursachende Mikroben ab, ohne dass Sie fettig aussehen. Das Hinzufügen von Haferflocken zu Honig kann zu einem hervorragenden Peeling führen, um Unreinheiten und Mitesser von Ihrem Gesicht zu entfernen.

Benötigte Zutaten:

  • Honig.
  • Haferflocken.

Vorgehensweise:

  • Nehmen Sie einfach einen Teelöffel Honig und zwei Teelöffel Haferflocken.
  • Haferflocken mischen und ein Pulver daraus machen.
  • Mischen Sie die beiden Zutaten und lassen Sie es 10 Minuten lang auf Ihrem Gesicht sitzen.
  • Dann mit etwas Wasser vorsichtig abschrubben.

Wie oft machst du das:

  • Wenden Sie es zweimal pro Woche als Peeling an, um die Pickel und Akne wirksam zu bekämpfen.

Vorsicht:Massieren Sie es nicht zu streng auf Ihre Haut, da dies zu Schürfwunden auf mit Pickeln gefüllter Haut führen kann

6. Tomaten mit Zucker für fettige Haut:

Die topische Anwendung von Tomaten ist eines der besten Hausmittel zur Hautaufhellung bei fettiger Haut. Die saure Natur der Tomate kontrolliert die Ölsekretion auf Ihrer Haut und gleicht deren pH-Wert aus. Tomaten enthalten auch einen kleinen Prozentsatz an Salicylsäure, die Akne im Gesicht beseitigen und gleichzeitig die Hautunreinheiten lindern kann. Diese roten Früchte enthalten auch Vitamin C und Magnesium, die die Pigmentierung der Haut reduzieren können, damit Sie sichtbar gerechter aussehen. Sie können wenig Zucker hinzufügen, um ein DIY-Peeling für fettige Haut zu machen.

Benötigte Zutaten:

  • Tomate - 1 Scheibe.
  • Zucker - 1 EL.

Vorgehensweise:

  • Nehmen Sie einfach eine halb geschnittene Tomate und tragen Sie etwas Zucker darauf auf.
  • Tragen Sie es, ohne das Gesicht zu waschen, in kreisenden Bewegungen sanft auf Ihre Haut auf.
  • Machen Sie dies fünf Minuten lang und lassen Sie es weitere fünf Minuten lang sitzen.
  • Sobald Sie fertig sind, waschen Sie es ab und tragen Sie etwas Feuchtigkeitscreme auf Ihr Gesicht auf.

Wie oft machst du das:

  • Sie können diesen Vorgang zweimal pro Woche durchführen, um fettige Haut zu vermeiden.

Vorsicht: Vermeiden Sie diese Behandlung, wenn Sie empfindliche Haut haben.

7. Joghurt für eine Gesichtspackung:

Sie fragen sich, wie Sie fettige Haut kontrollieren können? Probieren Sie Joghurt! Während Joghurt im Allgemeinen zur Behandlung von Problemen mit trockener Haut verwendet wird, wissen nicht viele, dass er auch bei fettiger Haut funktioniert. Joghurt enthält Milchsäure und Zink, die die Ölproduktion auf Ihrer Haut kontrollieren und das Risiko von Ausbrüchen verringern können. Die in diesem Wirkstoff enthaltenen Probiotika können die Anzahl gesunder Bakterien in Ihrer Haut ausgleichen, um Hautschübe zu reduzieren. Joghurt spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und reduziert Falten und feine Linien. Er wirkt als Anti-Aging-Wirkstoff

Benötigte Zutaten:

  • Zwei Löffel Joghurt.

Vorgehensweise:

  • Nehmen Sie einfach einen Löffel Joghurt und verquirlen Sie ihn gut.
  • Decken Sie Ihr Gesicht mit der Maske ab und lassen Sie es 15 Minuten ruhen.
  • Dann mit einem milden Reinigungsmittel abwaschen.

Wie oft machst du das:

  • Zweimal oder dreimal pro Woche.

Vorsicht: Vermeiden Sie die Verwendung von cremigem, fettreichem Joghurt, da dies zu zusätzlicher Fettigkeit im Gesicht führen kann.

[ Mehr sehen: Hausgemachte Haut Toner für fettige Haut ]]

8. Zitronensaft für fettige Haut:

Zitronensaft ist eines der am häufigsten verwendeten Hausmittel gegen fettige Haut. Es ist mit Ascorbinsäure beladen, die wie ein natürliches Adstringens wirkt und die Hautporen reduziert. Die in diesem Saft enthaltene Zitronensäure kann überschüssiges Öl und Unreinheiten von der Haut aufnehmen. Vitamin C ist ein Antioxidans, das freie Radikale bekämpfen und gleichzeitig Ihren Teint aufhellen kann. Es kann auch mit vielen Zutaten wie Honig, Aloe Vera, Eiweiß usw. kombiniert werden, um verschiedene Ziele für fettige Haut zu erreichen.

Benötigte Zutaten:

  • Zitronensaft.
  • Honig.

Vorgehensweise:

  • Nehmen Sie einfach etwas Zitronensaft und mischen Sie ihn mit einem Esslöffel Honig.
  • Lassen Sie es 10 Minuten auf Ihrer Haut.
  • Dann mit warmem Wasser abwaschen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.
  • Dies ist eines der besten Mittel gegen sehr fettige Haut.

Wie oft machst du das:

  • Führen Sie diesen Vorgang zweimal pro Woche durch und begrüßen Sie die ölfreie, strahlende Haut.

Vorsicht: Wenn Sie empfindliche Haut haben, ist es besser, einen Patch-Test durchzuführen, um die Eignung zu bestätigen.

9. Mangos für fettige Haut:

Mangos sind die am meisten erwarteten Sommerfrüchte! Der köstliche „König der Früchte“ ist auch eines der besten Hausmittel gegen fettige Haut. Mangopulpe ist reich an Vitamin C, das Entzündungen auf der Haut reduzieren und das Risiko von Akneausbrüchen verringern kann. In dieser Frucht enthaltenes Magnesium kann die Menge der Ölsekretion steuern, während Beta-Carotin Ihre Haut vor bakteriellen Infektionen schützt. Vitamin B6 hingegen kann Talg auf der Haut reduzieren und Sie strahlend aussehen lassen.

Benötigte Zutaten:

  • Zellstoffgriff

Vorgehensweise:

  • Mischen Sie das Mango-Fruchtfleisch zu einer glatten Paste.
  • Tragen Sie es gleichmäßig auf saubere, trockene Haut auf.
  • Lassen Sie es etwa 20 Minuten ruhen und waschen Sie es dann mit lauwarmem Wasser ab.

Wie oft machst du das:

  • Wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal pro Woche für eine gesunde und strahlende Haut.

Vorsicht: Kann bei empfindlicher Haut Reizungen und Brennen verursachen.

10. Haferflocken gegen fettige Haut Pickel:

Haferflocken sind eines der einfachen, aber hochwirksamen Hausmittel gegen fettige Nase und Gesicht. Es hat hohe Absorptionseigenschaften, um überschüssiges Öl und Unreinheiten von der Haut aufzunehmen. Haferflocken wirken auch als mildes Peeling, das abgestorbene Zellen und Mitesser von Nase und Stirn entfernen kann. Im Gegensatz zu den anderen Peelings, die Ihre Haut austrocknen, wirkt Haferflocken als Feuchtigkeitscreme, die Ihren Talgdrüsen signalisiert, weniger Öl als gewöhnlich zu produzieren.

Benötigte Zutaten:

  • Haferflocken.
  • Honig oder Joghurt.

Vorgehensweise:

  • Nehmen Sie einen Esslöffel Haferflocken und mischen Sie ihn, um ein Pulver daraus zuzubereiten.
  • Mischen Sie es dann mit etwas Honig oder Joghurt und tragen Sie es als Peeling auf Ihre Haut auf.
  • Sobald Sie einige sind, reiben Sie es vorsichtig für 5 Minuten in einer kreisenden Bewegung.
  • Waschen Sie die Maske nach 5 Minuten ab.
  • Sobald das Peeling fertig ist, befeuchten Sie Ihre Haut.

Wie oft machst du das:

  • Wiederholen Sie den Vorgang einmal pro Woche für eine gesunde und strahlende Haut und um überschüssiges Öl in Schach zu halten.

Vorsicht: Keine bekannten Nebenwirkungen dieser Behandlung.

Mehr sehen: Seren für fettige Haut

Zusätzliche Tipps für fettige Haut:

Hier sind einige der zusätzlichen Tipps für fettige Haut, die Sie beachten sollten, sowie einige dieser Gesichtsmasken in Ihrem Schönheitsregime:

  • Waschen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich mit einem milden Reinigungsmittel und halten Sie es frei von Verunreinigungen.
  • Verwenden Sie nach dem Waschen des Gesichts eine Feuchtigkeitscreme auf Wasserbasis, um den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Haut wieder aufzufüllen und die Aktivität der Talgdrüsen unter Kontrolle zu halten.
  • Vermeiden Sie schwere Cremes und ölige Lotionen, die die Situation weiter verschlimmern.
  • Peelen Sie Ihre Haut ein- oder zweimal pro Woche, um die Poren zu verstopfen und abgestorbene Zellen zu entfernen.
  • Verwenden Sie vor dem Betreten der Sonne einen nicht fettenden Sonnenschutz, der speziell für fettige Haut entwickelt wurde.
  • Wählen Sie nicht komedogene Make-up-Produkte oder solche, die Ihre Poren nicht verstopfen.
  • Verwenden Sie durchscheinendes Puder, um Ihr Make-up zu fixieren und überschüssiges Öl von der Haut aufzunehmen
  • Halten Sie Ölflecken in Ihrer Tasche bereit, um das Talg aufzusaugen und Ihr Gesicht frisch aussehen zu lassen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Abschließende Gedanken:

Leute! Nachdem Sie diese erstaunlichen Hausmittel gegen fettige Haut kennengelernt haben, ist es an der Zeit, sie in die Praxis umzusetzen. Probieren Sie sie mindestens ein- oder zweimal pro Woche aus, je nach Ihrem bestehenden Hautzustand, und nehmen Sie bestimmte Änderungen im Lebensstil vor. Behalten Sie auch die Produkte im Auge, die Sie derzeit verwenden. Sie könnten die wahren Schuldigen hinter dem übermäßigen Fett auf Ihrer Haut sein!

Hausmittel, um fettige Haut zu Hause loszuwerden

Empfohlene Artikel für fettige Haut: