12 Monate altes Baby - Gewicht, Babypflege, Entwicklung & Meilensteine

Beeindruckend! Ihr Baby ist endlich 12 Monate alt. Das bedeutet, dass sich inzwischen viele Veränderungen im Baby zeigen, darunter auch Veränderungen in der Lokomotive. Das Baby ist jetzt offiziell ein Kleinkind. Erwarten Sie also weitere Veränderungen, wenn Sie sich an die jetzigen gewöhnt haben. Das Baby ist bestrebt, zu diesem Zeitpunkt die Komfortzone zu verlassen, und möchte neue Dinge lernen. Was auch immer das Baby um sich herum sieht, ist eine große Frage und sie sind immer bestrebt, eine wirksame Lösung für die geistige Befriedigung zu finden. Sie werden viel kriechen und auch vom Gehen träumen.

Monate altes Baby

Emotionale Gefühle werden ziemlich bald einsetzen und einer der wichtigsten Faktoren, die für die raschen Veränderungen der Babys dieser Generation verantwortlich sind, wird das Verhalten der Eltern und des familiären Umfelds sein, einschließlich des Verhaltens der Familienangehörigen gegenüber dem Baby. Eine weitere wichtige Veränderung beim Baby ist, dass es neue Ernährungsgewohnheiten entwickelt und Lebensmittel an ihrer Farbe erkennt. Sie können die alten Spielsachen und Kleider (kluge Kleinkinder) berühren und ein Gefühl von Nostalgie oder alter Bindung an sie haben.



Meilensteine ​​Ihres 12 Monate alten Babys:

Sehen wir uns die wichtigen Meilensteine ​​Ihres Babys nach 12 Monaten an.

12 Monate altes Babygewicht:

Wenn das Baby endlich 12 Monate alt ist, muss das Gewicht des Babys ermittelt werden. Das Wiegen des Babys in diesem Stadium ist äußerst wichtig. Das Baby wiegt etwa 7,8 Kilogramm. Das Baby darf nicht mehr als 11,8 Kilogramm wiegen, was für Babys in diesem Alter das Maximum ist. Wenn sich das stetige Gewichtswachstum des Babys ändert, kann man sagen, dass es die Zeit ist, in der Sie einen Arzt konsultieren.

Das Gewicht des Babys hängt irgendwie nur von den Dingen ab, die das Baby gegessen hat. Dies schließt nicht nur die Muttermilch ein, da das Baby in den letzten 6 Monaten nicht davon abhängig war. Die Lebensmittel, die zu diesem Zeitpunkt im Allgemeinen zählen, sind die festen Stoffe, die das Baby gegessen hat (vom Arzt verschrieben). Essintervalle und -menge sind an dieser Stelle ebenfalls variable Faktoren. Ein weiterer wichtiger Faktor, der das Gewicht des Babys beeinflusst, ist die Qualität der Lebensmittel, die von ihm konsumiert werden, da nur die richtige Lebensmittelqualität ihn zum Wachsen bringen kann. Servieren Sie das Baby nur mit Markenprodukten, um ein angemessenes Wachstum zu erzielen.

12 Monate alte Babypflege:

Die Babypflege wird zu einem wirklich wichtigen Thema, da sich das Baby dem Zeitpunkt nähert, an dem es seinen ersten Geburtstag feiert. Dies kann auch für die Eltern ein sehr wichtiges Thema sein. Die Eltern sollten allen Kindern Einrichtungen zur Verfügung stellen, die ihm das Gefühl geben, die ultimative Pflege zu bieten, und das Baby wird automatisch zufrieden sein. Lassen Sie es uns facettieren! Wer mag keine guten Dinge? Ein weiterer wichtiger Faktor, der tatsächlich ein Merkmal der Babypflege ist, ist die Gesundheits- und Hautpflege des Babys. Das Baby sollte sauber gehalten und mit der richtigen Qualität der Kleidung versehen werden, damit es sich wohl fühlt.

Ein weiteres wichtiges Thema bei der Babypflege ist, dass das Baby viel schneller wächst als Sie denken. Die richtige Pflege für die Installation der richtigen Dinge in ihm bedeutet also, ihm die richtigen Dinge beizubringen und zu predigen, wie sich zu verhalten, zu essen, zu sprechen usw. sollte übernommen werden.

12 Monate alte Fütterung:

Das Füttern war schon immer wichtig für die Babys und nichts hat sich geändert. Das Baby wird jetzt mit der Flasche gefüttert und kann zu diesem Zeitpunkt mit Kuhmilch versorgt werden. Es gibt jedoch bestimmte Kuhmilch, die Sie nicht mit Babynahrung servieren möchten, die chemische Formeln enthält, die für das Baby möglicherweise ungeeignet sind. Die Kuhmilch versorgt das Baby mit der richtigen Qualität und Menge an Nährstoffen, die das Baby in diesem Alter benötigt. Das Baby wird sich in diesem Alter selbst ernähren wollen, und dies sollte erlaubt sein, da nachgewiesen wurde, dass Eltern, die es dem Baby erlauben, sich selbst zu holen (obwohl sie schmutzig werden), auch verbesserte Ergebnisse bei der Geistesfunktion und der Körperentwicklung gesehen haben.

12 Monate alter Schlaf:

Jetzt, da das Baby 1 Jahr alt ist, wird sich der Schlafplan ändern. Die Kleinkinder schlafen in der Regel etwa 2 Mal bei Tageslicht. Dies wird so lange fortgesetzt, bis das Baby mehr als zwei Monate (d. H. 14 Monate) gealtert ist. Machen Sie während Ihrer Ruhepausen ein kurzes Nickerchen, da das Baby lange nicht schlafen wird. Das Baby wacht auf und bittet um Essen oder Unterhaltung, und dann müssen Sie wieder arbeiten.

12 Monate Entwicklung:

Entwicklung bedeutet Ergebnisse und wer mag keine positiven Ergebnisse? Die Eltern (insbesondere die Mutter) haben hart daran gearbeitet, das Baby gesund zu halten und das Wachstum zu fördern, und schließlich wird sich harte Arbeit auszahlen. Das Baby wird einige neue Anzeichen für brandneue Aktivitäten zeigen, z. B. die Aufforderung, viel ins Freie zu gehen, und wird auch vom Gras abhängig sein. Dieses Verhalten ist bei fast allen Babys dieses Alters recht häufig. Während der Schlafenszeit wird es im Bett vermehrt Bewegung geben und das Baby wird auch gerne im ganzen Haus herumlaufen (kriechen). Diese Änderung kann jedoch von Baby zu Baby variieren. Das Baby wird auch einige Gehirnaktivitäten ausführen und dies wird gut sein, um den Geist zu öffnen und neue Dinge zu lernen.

Lebensmittel und Spielzeug:

Das Baby wird in der Regel mit festen, vom Arzt verschriebenen Nahrungsmitteln gefüttert. Das Baby wird nach Spielzeug fragen, das bunt ist und schöne Klänge hat. Lern- und Lernspielzeug wird sich in dieser Zeit sicherlich als nützlich erweisen. Die Verfolgung der täglichen Entwicklung des Babys kann in das Segment der Meilensteine ​​aufgenommen werden.

Das Baby wurde in diesem Artikel als Hauptelement behandelt, da es im Laufe der Entwicklung viele Veränderungen erfährt. Das Baby ist bereit, seinen (oder ihren) ersten Geburtstag zu feiern, und dies ist auch eine Leistung für die Eltern.