15 verschiedene Arten von Fotostilen mit Fotos

Deine Erinnerungen machen dich zu dem, was du bist! Von der Geburt bis zum Tod ist jede Sekunde, die auf diesem Planeten verbracht wird, unvergesslich und muss geschätzt werden. Während wir sicherlich nicht in die Vergangenheit zurückkehren können, können wir diese Momente mit der Kraft der Fotografie „wieder erleben“. Jedes einzelne Bild fängt einige der schönsten Zeiten ein, die wir mit unseren Lieben verbracht haben. Die Verwendung verschiedener Arten von Fotografie verleiht diesen Bildern eine kreative und künstlerische Note und ermöglicht es uns, alltägliche Dinge anders zu sehen!

Arten der Fotografie

Im Gegensatz zur üblichen Point-and-Shoot-Fotografie der Vergangenheit erfordern diese neuen Arten der Fotografie besondere Fähigkeiten, technisches Wissen und die richtige Ausrüstung, um eine „perfekte Aufnahme“ zu machen. Wenn Sie die Fotografie als Hobby oder als Hobby aufnehmen möchten Als Beruf kann dieser Artikel eine große Hilfe sein!



Bevor wir jedoch mit Bildern und Details über die 15 beliebtesten Arten der Fotografie sprechen, werfen wir einen Blick in den Hintergrund der Fotografie.

Geschichte der Fotografie:

Die Fotografie ist eine relativ neue Kunstform, die im frühen 11. Jahrhundert mit der Erfindung der ersten Camera Obscura begann. Es war eine kastenförmige Kamera, die verschwommene, nicht druckbare Bilder aufnahm, die nur auf eine glattere Oberfläche projiziert werden konnten. 1826 entstand das erste gedruckte Foto der Welt nach vielen Experimenten mit den Drucktechniken.

In den 1880er Jahren wurde die Idee einer kommerziellen Kamera von George Eastman über die Firma Kodak eingeführt. Die Kamera war kompakt und hatte flexible Rollen, die bis zu 100 Aufnahmen machen konnten. Dies war relativ kostengünstig und machte eine Kamera für jedermann zugänglich. In den 1950er Jahren führte Nikon das Konzept der Spiegelreflexkameras ein, das die professionelle Fotografie revolutionierte.

Im digitalen Zeitalter wird das Konzept der Fotografie auf eine neue Ebene gehoben. Physische Ausdrucke werden jetzt durch digitale Versionen ersetzt, die in der „Cloud“ gespeichert werden können. Hochauflösende Bilder können überall und überall mit Handheld-Smartphones mit erweiterten Einstellungen aufgenommen werden. Nachbearbeitungsarbeiten werden jetzt auf Computern anstelle der erstickenden Dunkelkammern durchgeführt. Es werden verschiedene Formen der Fotografie eingeführt, um eine Vielzahl von Themen, Themen und Themen abzudecken, anstatt die Kunst auf die Aufzeichnung von Ereignissen und Anlässen zu beschränken.

Arten der Fotografie: Jeder Fotograf sollte wissen:

  • Landschaft
  • Architektonisch
  • Abstrakt
  • Porträt
  • Tierwelt
  • Lebensstil
  • Neugeborenes
  • Makro
  • Antenne
  • Veranstaltung
  • Zeitraffer
  • Mode
  • Straße
  • Unterwasser
  • Essen

Schauen Sie sich die verschiedenen Arten der Fotografie in der Welt an, mit Details und Bildern aus verschiedenen Quellen (mit gebührenden Credits):

1. Landschaftsfotografie:

verschiedene Arten der Fotografie

Dies ist eine der beliebtesten Arten von Fotografie-Stilen, die die Schönheit der Natur einfangen. Die Motive umfassen Elemente im Freien wie Berge, Gewässer, Jahreszeiten, Bauernhöfe, Sonnenaufgang, Sonnenuntergänge usw. Neben der Natur kann diese Fotografie auch künstliche Elemente wie Gebäude oder Gärten enthalten. Die Tierfotografie, die sowohl Flora als auch Fauna umfasst, ist eine Unterkategorie dieses Genres.

Normalerweise verwenden Fotografen den Querformatmodus in den Kameras, um mehrere Objekte in einem Rahmen oder Panoramaobjektiv für eine 180-Grad-Ansicht aufzunehmen. Um verschiedene Effekte zu erzielen, werden Aspekte wie Schärfentiefe, Blende und Verschlusszeit experimentiert. Die Verwendung von Stativen kann die Bildstabilisierung sicherstellen und unscharfe Bilder verhindern.

2. Architekturfotografie:

Arten der Fotografie

Die Architekturfotografie wird auch als „Urban Landscape“ -Fotografie bezeichnet und konzentriert sich auf Details wie Gebäude, Konstruktionen, Denkmäler, Tempel oder sogar Stadtlandschaften. Das Thema kann entweder innen oder außen sein und in kreativer Form dargestellt werden. Architekturfotos werden meistens tagsüber aufgenommen, aber die Nachtmodi können bei richtiger Beleuchtung sehr beeindruckend sein.

Während fortschrittliche Kamerahandys großartige Aufnahmen machen können, können Sie mit verschiedenen Objektivtypen die Gebäude auf unterschiedliche Weise erfassen. Alle Fotografen verwenden das Tilt-and-Shift-Objektiv, um perspektivische Verzerrungen zu vermeiden, bei denen das Objekt ganz anders aussieht als in unserer normalen Sicht.

3. Abstrakte Fotografie:

Kategorien der Fotografie

Dies ist eine neue Art der Fotografie, die keine richtige Definition hat. Die Fotografen setzen ihre Kreativität ein, um ihre Konzepte auf dramatisch andere Weise auszudrücken. Elemente wie Licht, Schatten oder Formen können zufällig erfasst werden, um eine Idee oder ein Thema darzustellen, die / das sonst mit einer normalen Ansicht nicht gesehen werden kann. Die üblichen Details eines traditionellen Fotos werden ignoriert und die Bilder lösen die Vorstellungskraft eines Betrachters aus.

Abstrakte Fotos können für jede Person unterschiedlich erscheinen, basierend auf ihrer Ideologie und ihrem aktuellen Geisteszustand. Einfachheit und Geheimnis sind die Schlüsselwörter dieses Fotografie-Stils. Zusammensetzung, Blickwinkel und Beleuchtung spielen eine sehr wichtige Rolle, um unerwünschte Unordnung zu minimieren und ein schärferes, klareres Foto zu erzielen. Die Nachbearbeitung kann wichtig sein, um die Bilder zu manipulieren und ein Gefühl des Staunens zu erzeugen.

Mehr sehen: Verschiedene Arten von Telefonhüllen

4. Porträtfotografie:

Fotografie Vielfalt

Dies ist eine der Grundtypen der Fotografie, die Details des Menschen wie Merkmale, Ausdrücke und Emotionen erfasst. Durch die Verwendung der richtigen Beleuchtung und Kulissen kann ein normaler Mensch auf künstlerische Weise dargestellt werden. Porträts können viele Zwecke haben, wie geschäftliche, klinische Studien oder Anlässe wie Hochzeiten oder besondere Ereignisse. Der Körperteil, der das Hauptmotiv der Fotografie bildet, wird scharf gestellt, während die anderen Bereiche weich fokussiert bleiben.

Die Beleuchtung spielt eine Schlüsselrolle in der Porträtfotografie. Einige der vielen Beleuchtungspläne, die in diesem Stil verwendet werden, sind Key-Light, High-Key, Low-Key, Fill-In-Light usw. Sogar natürliches Sonnenlicht kann zu bestimmten Zeiten verwendet werden, um reichhaltige Aufnahmen zu machen. Effekte wie die Silhouette können erzielt werden, indem die Kamera in bestimmten Winkeln platziert wird, um das richtige Spiel von Licht und Schatten zu erzielen.

5. Tierfotografie:

Arten von Fotos

Die Tierfotografie ist eine der beliebtesten Arten der Fotografie, die Wildtiere in ihren natürlichen Lebensräumen wie Wäldern, Nationalparks usw. einfängt. Hinter der atemberaubenden Grafik steckt viel Mühe des Fotografen, der geduldig darauf warten muss, dass das Tier oder der Vogel herauskommt es versteckt sich. Sie benötigen auch ein gutes Verständnis der Bewegungen und des Verhaltens des Tieres, um die Fotos im richtigen Moment aufzunehmen.

Um das Beste aus der Tierfotografie herauszuholen, benötigen Sie spezielle Objektive mit einer langen Brennweite, um das Motiv in einem Vollbild aufzunehmen. Je nach Art des Lebensraums sind möglicherweise zusätzliche Geräte wie Blitzverlängerer, Drohnen, Kamerafallen usw. erforderlich, um außergewöhnliche Aufnahmen zu erzielen. Investition in Kameras mit hoher Bildstabilisierung, um sich bewegende Tiere zu erfassen, ohne die Aufnahme zu ruinieren.

6. Lifestyle-Fotografie:

Arten von Fotoshootings

Die Lifestyle-Fotografie fängt Menschen in realen Situationen so ein, wie sie sind. Es gibt keine vorgefertigten Einstellungen oder das Warten auf den „richtigen“ Moment. Stattdessen erfassen die Fotos die natürlichen Ausdrücke und Momente, um überzeugende visuelle Speicher für Menschen zu erstellen. Es kann auch als Candid-Fotografie bezeichnet werden, aber die Effekte sind professioneller und auffallend gut.

Lifestyle-Fotografie ist eine der herausfordernden Arten der Fotografie, bei der Situationen außer Kontrolle geraten können. Typischerweise werden sie an alltäglichen Orten aufgenommen, um den natürlichen Lebensstil der Menschen darzustellen. In jüngster Zeit werden geplante oder inszenierte Fotos jedoch auch in dieses Genre eingeordnet, in dem die Motive an Orte gebracht werden, an denen sie noch nie waren, und eine bestimmte Szene inszenieren.

Mehr sehen: Arten von Kameraobjektiven

7. Neugeborenenfotografie:

beliebte Arten der Fotografie

Neugeborenenfotografie ist eine der spezialisierten Arten der Fotografie. Dieses schwierige Genre beinhaltet das Klicken auf Bilder von Babys, die nicht älter als 2-3 Monate sind. Die Fotoshootings erfordern eine sichere Umgebung für das Baby mit kontrollierter Beleuchtung, um zu verhindern, dass zarte Haut und Augen beschädigt werden. Sie müssen auch vollständige Details des Babyplans wie Fütterungszeit, Schlafzeit und aktuellen Gesundheitszustand erhalten.

Requisiten für die Babyfotografie sind auf Websites erhältlich, die in allen Größen und Budgets erhältlich sind. Von niedlichen Hüten über flauschige Stoffe bis hin zu einzigartigen Kostümen können Sie in ein paar davon investieren, damit Ihre Aufnahmen interessanter aussehen. Entscheiden Sie sich auch für spiegellose Kameras, die geräuschlos sind und kein schlafendes Baby wecken. Versuchen Sie, natürliches Sonnenlicht oder Softbox, Diffusor und Lichtreflektor zu verwenden, die auf ihrer empfindlichen Haut sicher sind.

8. Makrofotografie:

verschiedene Arten von Fotos

Die Makrofotografie ist eine der erstaunlichsten Arten der Fotografie, bei der winzige Objekte wie Insekten, Blumen (innere Details) usw. aus der Nähe aufgenommen werden. Sie können entweder die natürliche Umgebung des Organismus auswählen oder sie ins Studio bringen, wenn sie tot ist. Das Motiv wird dann vergrößert, um den Rahmen auszufüllen und dabei selbst kleinste Details zu erfassen. Nahaufnahmen größerer Objekte können jedoch nicht als Makrofotos bezeichnet werden.

Bevor Sie versuchen, ein Makrofoto aufzunehmen, müssen Sie das Konzept des Verhältnisses 1: 1 verstehen. Dieses Vergrößerungsverhältnis definiert die Beziehung zwischen der Größe des auf den Sensor fokussierten Motivs und seiner tatsächlichen Größe. Wenn Sie beispielsweise einen Fehler in der Größe 1 cm aufnehmen, beträgt die Projektion auf den Sensor ebenfalls 1 cm. Um dies zu erreichen, müssen Sie in Makroobjektive investieren, die normalerweise teuer sind.
Andere billigere Alternativen zu diesen Objektiven sind Verlängerungsrohre, Aufstecklinsen oder die Verwendung komplizierter Techniken wie der Makrofotografie mit Umkehrlinsen.

9. Luftaufnahmen:

verschiedene Arten der Fotografie

Luftaufnahmen sind eine der coolen Arten der Fotografie, die Szenen aus der Luft aufnehmen. Die Fotos geben uns eine Vogelperspektive auf unsere Umgebung und geben uns wertvolle Daten zu Topographie, Bodenbedingungen, Vegetation usw. Zuvor wurden Luftbilder von Flugzeugen, Hubschraubern oder Heißluftballons aufgenommen. Aufgrund der herausfordernden Natur dieser Medien wechselten viele Fotografen zu Drohnen oder unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs).

Drohnen sind in verschiedenen Budgets und erweiterten Funktionen erhältlich, mit denen auffallend gute Bilder aufgenommen werden können. Vor dem Versuch, eine Aufnahme zu machen, analysieren Fotografen häufig die Luftaufnahme des Standorts mithilfe von Google Maps und ermitteln die Vorschriften für eine Drohne in diesem Bereich. Abhängig von der Tageszeit müssen Sie möglicherweise bestimmte Filter und erweiterte Einstellungen verwenden, um unscharfe und überbelichtete Bilder zu vermeiden.

10. Eventfotografie:

Fotoshooting-Typen

Eventfotografie ist eine der aufregenden Arten der Fotografie, die die besonderen Momente und Anlässe von Menschen einfängt. Dieses Genre hat sich vom einfachen Point-and-Shoot zur Verwendung fortschrittlicher Techniken zum Erfassen aller feinen Details entwickelt. Fotografen werden angeheuert, um die Gäste und die Ereignisse bei Veranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstagen, Partys und Feiern zu dokumentieren.

Fotografen haben normalerweise ein festes Setup für posierte Fotos und ein tragbares Setup für ehrliche Aufnahmen. Sie bewegen sich und warten auf das beste Timing, um die Äußerungen der Menschen festzuhalten und das Publikum einzubeziehen, damit sie sich wohl fühlen. Neben dokumentarischen Bildern muss der Fotograf auch die Messlatte höher legen, indem er kreative Posen vorschlägt und spezielle Requisiten verwendet, um den Menschen ihre bildschönen Momente zu ermöglichen.

Mehr sehen: Attraktive Hochzeits-Fotorahmen-Ideen

11. Zeitrafferfotografie:

alle Arten von Fotografie

Bei der Zeitrafferfotografie werden die Bilder mit einer viel höheren Frequenz aufgenommen als im normalen Betrachtungsbereich mit einem Auge. Außerdem werden bei der Nachbearbeitung mehrere Bilder zusammengefügt, um ein sehr detailliertes Bild zu erhalten, das sonst nicht mit einem einzigen Bild erzielt werden kann. Diese Art der Fotografie wird verwendet, um Motive wie Verkehrsbedingungen, Blühen von Blumen, Keimen von Samen, Landschafts- oder Wetterbedingungen, Himmelsbewegungen aufzunehmen.

Eines der wichtigsten Elemente einer Zeitrafferfotografie ist ein Stativ. Sie benötigen ein stabiles Stativ, um die Kamera lange Zeit ungestört zu halten und die sich schnell ändernden Szenen aufzunehmen. Fortschrittliches Zubehör wie das Intervalometer wird von professionellen Fotografen verwendet, um die Anzahl der in einem bestimmten Zeitintervall aufgenommenen Bilder zu steuern.

12. Modefotografie:

Arten von Fotoshootings

Dies ist eine der bekanntesten Arten der Fotografie, die Gegenstände und Menschen einfängt, die mit der Mode- oder Glamourwelt zu tun haben. Es beinhaltet die Verwendung spezieller Ausrüstung, Choreografie und ästhetischer Orte oder Einstellungen, um die Schönheit des Zubehörs einzufangen. In diesem Genre gibt es vier Unterkategorien: Katalogfotografie, High Fashion-Fotografie, Straßenfotografie und redaktionelle Modefotografie, die unterschiedliche Ziele verfolgen.

Dieser Stil der Fotografie wird häufig für Anzeigen und Modemagazine verwendet, um die Kleidung oder Accessoires auffällig darzustellen. Es ist ein lukratives Genre, das Ihnen gutes Geld und guten Ruf einbringt, gleichzeitig aber auch einen Verdrängungswettbewerb veranstaltet. Neben einer High-End-Kamera und Beleuchtungsausrüstung benötigen Sie auch ein gutes Team, das Sie mit Kleidung und Make-up unterstützt, um die besten Aufnahmen aller Zeiten zu erzielen!

13. Straßenfotografie:

verschiedene Stile für Fotoshootings

Dies ist ein Subtyp offener Fotografie, der zufällige Personen und Situationen an öffentlichen Orten erfasst. Es erfordert normalerweise keine vorherige Erlaubnis oder das Wissen Ihrer Fächer und kann überall und jederzeit mitgenommen werden. Fotografen finden oft einen interessanten Moment oder Charakter auf den Straßen, die kreativ in ihren Kameras festgehalten werden. Es ist wichtig, kompakte Geräte als schwere Studiogeräte zu verwenden, um zu vermeiden, dass sie auf der Straße sichtbar werden und unerwünschte Aufmerksamkeit erregen.

Die Wahl des richtigen Objektivs kann einen wesentlichen Unterschied in der Qualität der Fotos bewirken. Experten empfehlen, in den AV-Modus zu wechseln und die richtigen manuellen ISO- und Blendenparameter abhängig von der Tageszeit und der Beleuchtungsstärke festzulegen. Sie können das Risiko unscharfer Aufnahmen überwinden, indem Sie die Einstellungen anpassen, um die Verschlusszeit zu verlängern.

14. Unterwasserfotografie:

verschiedene Arten von Fotografie-Stilen

Diese Art der Fotografie fängt das Leben unter Wasser ein und verwendet Tauchausrüstung. Der Fotograf muss nicht nur über hervorragende Kamerafähigkeiten verfügen, sondern auch Schwimm- und Tauchtechniken beherrschen, um auf Nummer sicher zu gehen. Unterwasserfotografie wird hauptsächlich zur Untersuchung von Meereslebewesen wie Fischen, Korallen, Höhlen, Unterwasserlandschaften, Wracks oder sogar zum Fotografieren von Menschen im Wasser verwendet.

Es gibt viele Herausforderungen in diesem Fotografie-Stil. Die Motive bewegen sich ständig und die Situationen unter Wasser können innerhalb von Sekunden außer Kontrolle geraten. Es kann auch schwierig sein, die erforderliche Beleuchtungsstärke zu erhalten, und selbst wenn Sie dies tun, können die Farben und der Kontrast aufgrund der Wellenlängenabsorption durch Wasser beeinträchtigt werden. Hier machen moderne Unterwasserkameras mit geeigneten Objektiven und Zubehör wie Diffusoren einen signifikanten Unterschied.

15. Lebensmittelfotografie:

Liste der Fototypen

Die Food-Fotografie ist in letzter Zeit eines der gefragtesten Genres. Es wird oft mit Reisefotografie kombiniert, bei der Fotografen im Rahmen ihrer Reise herausragende Bilder der lokalen Küche machen. Echte Lebensmittelfotografie ist jedoch eine Stilllebenfotografie, bei der das Motiv, d. H. Lebensmittel, unter Verwendung spezieller Beleuchtungstechniken, Arrangements und Plattierungstechniken attraktiv und farbenfroh wirkt.

In der Regel wird die Lebensmittelfotografie verwendet, um die Produkte in Magazinen, auf Menüs, Instagram-Seiten, Blogseiten oder sogar in Anzeigen zu präsentieren. Sie benötigen eine separate Ausrüstung, um die Details aller Elemente auf der Platte zu erfassen, z. B. Makrolinsen, Stativ und Reflektoren. Die Verwendung von Requisiten wie Vintage-Geschirr, rustikalen Tellern, edler Serviette, Geschirr usw. kann die Schönheit Ihrer Bilder auf ein ganz neues Niveau heben.

Dies sind einige der wichtigsten Arten der Fotografie, die in letzter Zeit von Fotografen verfolgt wurden. Abgesehen von diesen Genres gibt es viele andere Kategorien wie Schwarzweiß, Innenfotografie, medizinische Fotografie, Nachtfotografie usw. Abhängig von Ihrem Interessengebiet können Sie einen dieser Typen erkunden und die erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen erwerben, um ihn zu beherrschen es. Folgen Sie den relevanten Blogseiten und Instagram-Konten beliebter Fotografen, um Ihr Wissen über die Techniken zu verbessern. Viel Spaß beim Klicken!

Bildquelle: 5 & 8