15 Schwerwiegende Nebenwirkungen von Aloe Vera - Sie sollten sich dessen bewusst sein

Aloe Vera ist eine grün gefärbte Pflanze, die Schleim wie ein Gel in den Blättern enthält. Dieses Gel hat dank der antibakteriellen, antimykotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften wunderbare gesundheitliche Vorteile. Aloe Vera Saft ist nahrungsreich und durch den internen Verzehr können viele Erkrankungen, einschließlich Krebs, behandelt werden. Was die Leute jedoch vergessen zu verstehen, ist die Tatsache, dass eine Übertreibung zu Komplikationen führen kann. Während Aloe Vera eine Wunderpflanze und ein Elixier für die Menschheit ist, hat sie ihre Nebenwirkungen. Man muss die Vor- und Nachteile gründlich abwägen, bevor man sich für eine Verwendung entscheidet. Die topische Anwendung von Aloe Vera auf empfindlicher Haut kann die Situation verschlimmern. Ebenso passt der interne Verzehr möglicherweise nicht zu jedem Magen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Nebenwirkungen von Aloe Vera.

15 Schwerwiegende Nebenwirkungen von Aloe Vera, die Sie beachten sollten

Ist Aloe Vera sicher zu konsumieren?

Die Sicherheit von Aloe Vera hängt von Ihrem Körpertyp und seiner Beständigkeit gegen das Gel ab. Das Gel enthält ein Mittel namens Latex, das beim Verzehr auf latexunverträglichem Magen zu Dehydration und schweren Magenbeschwerden führen kann. Aloe Vera ist bekannt für seine abführende Wirkung und den hohen Natriumspiegel, der beim Verzehr zu Wasserverlust und vermindertem Kaliumspiegel im Körper führen kann.



Was sind die Nebenwirkungen von Aloe Vera Latex?

Latex in Aloe Vera ist die gelb gefärbte Substanz, die unter dem Gel vorhanden ist. Studien belegen, dass bereits eine geringe Menge Latex beim Verzehr schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen kann. Durchfall ist das häufigste Problem und es können Magenkrämpfe, Nierenerkrankungen und ein verringerter Kaliumspiegel auftreten.

Insbesondere bei einer Einnahme von mehr als 1 g kann sich Latex in Aloe Vera als tödlich erweisen, wenn der Wasserverlust nicht kontrolliert werden kann. Die Wirkung von Latex hält mindestens eine Woche an. Die topische Anwendung von Latex ist jedoch relativ sicher, es sei denn, Sie haben empfindliche Haut.

Ist Aloe Vera Latex sicher für Kinder?

Die Antwort ist nein! Latex ist nicht für Erwachsene geeignet, und insbesondere bei Kindern ist die Latexempfindlichkeit höher. Kinder mit zerbrechlichem Magen können beim Verzehr von Latex gefährlichen Situationen mit extremem Durchfall und Flüssigkeitsverlust zum Opfer fallen und sich in extremen Fällen als tödlich erweisen. Es ist wichtig, Kinder von Aloe-Vera-Saft fernzuhalten, es sei denn, dies wird von Gesundheitsexperten empfohlen.

Aloe Vera Nebenwirkungen:

Nachfolgend sind die 15 wichtigsten Nebenwirkungen von Aloe Vera aufgeführt, die eine Person beachten sollte.

1. Schilddrüse:

Das Abführmittel, das unter den Blättern der Aloe-Pflanze vorhanden ist, kann die Aufnahme bestimmter Arzneimittel in den Blutkreislauf hemmen. Wenn eine Person bereits irgendeine Form von verschriebenen Medikamenten wie Schilddrüse oder anderen Medikamenten für andere Arten von inneren Problemen erhält, sollte der Arzt konsultiert werden, bevor Extrakte dieser Pflanze konsumiert werden.

Dies kann zu starker Dehydration führen und die Aufnahme von Rizinusöl, Rhabarber und auch Bockshornklee hemmen. Knoblauch wird häufig aus Gründen der inneren Schwäche konsumiert. Wenn er unverarbeitet konsumiert wird, kann dies zu Verdauungsstörungen oder anderen führen.

2. Aloe Vera Nebenwirkungen auf die Haut:

Einige Menschen können durch den Verzehr des Aloe-Vera-Safts gereizt werden. Dies liegt daran, dass das Mittel schwere Hautreizungen verursachen kann und in einigen Fällen auch Furunkel an der Oberfläche verursachen kann und auch Hautausschläge hervorrufen kann, die abgelesen werden können und sich auch ausbreiten können. Aloe Vera Nebenwirkungen im Gesicht können in Form von Hautverbrennungen und Hautunreinheiten bemerkt werden.

3. Durchfall:

Die häufigsten Nebenwirkungen von Aloe Vera-Getränken sind Durchfall, der durch Anthrachinon im Gel dieser Pflanze verursacht wird. Daher sollte die Menge der Aufnahme begrenzt werden, und wenn das Problem weiterhin besteht, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Mehr sehen: Vorteile von Aloe Vera

4. Reizdarmbewegung:

Normalerweise wird gesagt, dass das Gel beim Verzehr gut sein kann und eine Person auch alle Formen von Verstopfungsproblemen loswerden kann. Es ist jedoch ersichtlich, dass, wenn dies nicht richtig in den richtigen Dosierungen eingenommen wird, dies zu einem Reizdarmgang führen kann.

5. Darmgeschwüre:

Wenn die Extrakte in saftiger Form eingenommen werden, können sie Krankheiten wie Morbus Crohn, Blinddarmentzündung, Darmgeschwüre, Hämorrhoiden und auch andere Probleme wie Kolitis verstärken. Aus diesem Grund ist es ratsam, vor dem Verzehr angemessene Nachforschungen anzustellen.

6. Blutdruckprobleme:

Aloe Vera Gel wird unverarbeitet verzehrt und kann zu falschen Blutdruckproblemen führen. Obwohl dies natürlich ist, sollte es daher nicht konsumiert werden, es sei denn, dies wird von einem qualifizierten Arzt verarbeitet und auch unter angemessenen Dosierungen verschrieben. Dies kann zu Herzproblemen und plötzlicher Senkung oder Erhöhung des Blutdrucks, Kopfschmerzen und anderer Nervosität oder sogar zu übermäßigem Schwitzen führen.

7. Verstopfungsprobleme:

Es ist auch ersichtlich, dass, wenn dies sogar in den richtigen Dosierungen konsumiert wird, die Kaliumauskleidung aus dem Darm erschöpft werden kann und Verstopfungsprobleme verursachen kann.

8. Pseudomelanose:

Ein erhöhter Verzehr des Aloe Vera Gels kann zu Pseudomelanose führen. Dies ist eine Erkrankung, die das Risiko für Darmkrebs erhöhen kann.

9. Nierenschaden:

Übermäßiger Konsum des Aloe-Abführmittels kann zu Nierenschäden oder anderen Störungen des Urinsystems führen. Dies ist eine der Hauptnebenwirkungen von Aloe Vera.

10. Aloe Vera Nebenwirkungen auf das Haar:

Während es keine bekannten Nebenwirkungen von Aloe Vera auf das Haar gibt, können Menschen mit empfindlicher Kopfhaut Juckreiz und Reizungen verspüren, wenn sie das Gel direkt darauf auftragen.

11. Elektrolytisches Ungleichgewicht:

Aloe Vera verursacht schwere Bauchschmerzen, starke Blinddarmentzündungsschmerzen, Krämpfe und an anderen Händen Nieren- und Lebererkrankungen und versorgt die Leber mit giftigen Substanzen. Der Verzehr von Aloe Vera durch den Mund ist verboten und in einigen Fällen werden Aloe Vera-Säfte nicht bevorzugt. Nur das extrahierte Aloe Vera Gel wird auf den betroffenen Teil von Haut und Haar aufgetragen.

Es verursacht auch ein elektrolytisches Ungleichgewicht in unserem Körper, Durchfall, Verstopfungsprobleme und Verhärtung der Haut. Es braucht Zeit, um eine Wunde zu heilen, wenn sie verzehrt wird und auch übermäßige Blutungen verursacht. Oft verursacht der Verzehr von Aloe Vera intern Hautausschläge, Allergien und Rötungen in der Haut.

Mehr sehen: Aloe Vera Saft verwendet

12. Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

Aloe Vera erhöht das Risiko eines unregelmäßigen Herzschlags, der schwerwiegende Nebenwirkungen auf unsere Gesundheit hat. Es verursacht schweres Nierenversagen, vergiftet die Leber, schwächt die Muskeln, senkt den Kaliumspiegel in unserem Blut, was zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Magenproblemen und sogar zu Harnsteinen führen kann.

Die Haut wird durch den Verzehr von Aloe Vera beeinträchtigt. Wenn wir sie jedoch äußerlich anwenden, wirkt sich dies nicht auf uns aus, sondern ist äußerst vorteilhaft. Wenn es intern eingenommen wird, verursacht es Schmerzen, Entzündungen der Haut und Rötungen der Augenlider und eine gleichmäßige Hautspaltung.

13. Blutungsgefahr:

Das Blutungsrisiko wird durch den Verzehr von Aloe Vera erhöht und verursacht übermäßige Blutungen. Die richtige Dosierung von Arzneimitteln ist für Patienten mit einer Blutungsstörung äußerst wichtig. Einige Medikamente, die den Extrakt enthalten, erhöhen auch das Blutungsrisiko bei Menschen, die häufig an dieser Störung leiden. Daher müssen die Menschen Vorschläge von Ärzten zur Dosierungsanpassung annehmen. Aloe Vera verursacht Anomalien in unserem Körper, die zu Herzerkrankungen führen und sogar das Krebsrisiko erhöhen.

14. Aloe Vera Nebenwirkungen auf das Herz:

Der Gehalt an Kaliumionen wird durch den Verzehr von Aloe Vera oder Aloe Vera Saft gesenkt. Kalium ist wirksam für unsere Herz-Kreislauf-Gesundheit und die ordnungsgemäße Funktion des Herzens. Außerdem wird Kalium aus den Darmschleimzellen abgereichert. Aloe Vera erhöht Verstopfungsprobleme und Probleme mit dem Stuhlgang und würde das Problem derer, die unter diesen Problemen leiden, verschärfen.

15. Muskelschwäche:

Der Verzehr von Aloe Vera ist sowohl für ältere Menschen als auch für Kinder schädlich. Es wird nicht empfohlen und eigentlich nicht zum Verzehr. Unregelmäßiger Herzschlag ist ein ernstes Problem und schwächt sogar unsere Muskeln. Herzerkrankungen sind für Menschen, die zuvor an Herzerkrankungen gelitten haben, noch stärker betroffen.

Ist die Anwendung von Aloe Vera während der Schwangerschaft und Stillzeit sicher?

  • Aloe Vera ist unsicher, wenn wir konsumieren und würde ernsthafte Probleme verursachen. Es wird oft angenommen, dass es sich um eine Fehlgeburt handelt.
  • Es ist für schwangere Frauen sehr unsicher und sollte vermieden werden, wenn Sie stillen, da es auch die Kinder betreffen kann. Es verursacht oft Durchfall, Bauchschmerzen und Krämpfe, wenn es konsumiert wird.
  • Auch die Blätter der Aloe Vera haben große Nebenwirkungen. Nur das extrahierte Aloe Vera Gel wird für verschiedene Zwecke verwendet und für verschiedene Behandlungen auf Haut und Haar aufgetragen.
  • Aloe-Vera-Bestandteile werden von den Babys aus der Muttermilch extrahiert, was auch für sie schädlich wäre und die Kontraktion der Gebärmutter erhöht.
  • Aloe Vera Saft gilt auch als schädlich für stillende Frauen, da er zu Durchfall führen kann.

Mehr sehen: Aloe Vera Öl verwendet

Für die meisten von uns ist es üblich, sich auf Internetkenntnisse und Weisheit aus Werbung zu verlassen. Da die meisten Tele-Kaufanzeigen über die Vorteile von Aloe-Vera-Saft schreien und jeder zweite Artikel im Internet seine wunderbaren gesundheitlichen Vorteile begrüßt, gehen viele Menschen davon aus, dass er 100% sicher ist. Die Realität sieht jedoch genau umgekehrt aus. Diese scheinbar bescheidene Pflanze hat zwar bessere Vorteile, verfügt jedoch über einen eigenen Dornensatz.

Man muss die Tatsache richtig machen, dass Aloe Vera Saft nicht völlig frei von Nebenwirkungen ist und zu erheblichen Gesundheitsrisiken führen kann. Wir hoffen, Sie verstehen jetzt, warum es nicht empfohlen wird, ein Produkt blind zu verwenden, ohne die Risiken aufzuwiegen!