16 Beeindruckende Vorteile von Kuherbsen (Lobia) mit Nährwertangaben

Besuchen Sie authentische nordindische Restaurants und Sie werden Lobia dal auf der Speisekarte finden! Lobia oder Cowpeas sind eine Art Hülsenfrüchte, aus denen Dal, Salate und sogar Suppen hergestellt werden. Sie sind eine der am weitesten verbreiteten einjährigen Pflanzen in Indien. Langbohne auf Hindi heißt 'Lobia'. Es wird auch 'Bobbarlu' in Telugu, 'Karamani' in Tamil, 'Chavli' in Marathi und 'Alasande' in Kannada genannt. Lobia-Samen sind erstaunliche Quellen für Protein, Vitamine und Mineralien, was sie zu einem der wirtschaftlichsten Superfoods macht. Cowpeas sind bekannt für ihre köstliche Güte, von der Unterstützung beim Abnehmen bis zur Stärkung des Immunsystems. Lernen Sie einige der besten Vorteile von Kuherbsen (Lobia-Vorteile) für unseren Körper kennen.

Vorteile von Kuherbsen (Lobia) mit Nährwertangaben

Was ist Langbohne?

Langbohne ist eine Bohnensorte, die lang und grün ist. Die Schoten dieser Bohnen heißen Lobia oder Cowpeas. Der wissenschaftliche Name der Langbohne lautet „Vigna Unguiculata“. Sie wurden ursprünglich zur Fütterung von Rindern verwendet, was ihnen den typischen Namen einbringt. Kuherbsen werden wegen ihres schwarzen Flecks auf der ovalen, cremefarbenen Bohne auch als schwarzäugige Erbsen bezeichnet. Sie sind ein Grundnahrungsmittel in der nordindischen Ernährung und werden zur Herstellung einer Vielzahl von Gerichten verwendet.



Arten von Kuherbsen:

Kuherbsen, die für den menschlichen Verzehr angebaut werden, sind je nach geringfügiger Sortenänderung unter vielen Namen bekannt. Schauen wir uns einige der beliebtesten Arten von Kuherbsen an:

  • Black Eyed Peas
  • Südliche Erbse
  • Yardlong Bean
  • Catjang
  • Crowder Pea

Sind Kuherbsen gesund?

Kuherbsen sind eines der gesündesten Lebensmittel, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten. Sie sind mit guten Mengen an Protein angereichert, um einem Vegetarier zu helfen, seine Mängel zu überwinden. Lobia ist auch für die Steigerung der Energie bekannt und spielt eine Schlüsselrolle beim Muskelaufbau. Es ist auch gut in Ballaststoffen, um Verdauungsstörungen vorzubeugen und Verstopfung abzuwehren.

Nährwertangaben für Kuherbsen:

Nachfolgend ist der Lobia-Nährwert pro 100 g Portion aufgeführt:

  • Gesamtkalorien:100
  • Gesamtkohlenhydrate:21 g
  • Proteine:8 g
  • Ballaststoffe:7 g
  • Natrium:4 mg
  • Kalium:278 g
  • Eisen:13%
  • Vitamin B6:5%
  • Magnesium:13%

Wie man Kuherbsen kocht?

Die richtige Art, Kuherbsen zu kochen, ist der erste Schritt zu einer guten Gesundheit. Der Verzehr roh oder halbgekocht kann zu schweren Verdauungsstörungen führen. Befolgen Sie die Schritte, um perfekt gekochte Lobia zu erhalten:

  • Lobia-Samen gründlich mit Wasser waschen.
  • Weiche sie über Nacht ein, indem du sie gut mit Wasser abdeckst.
  • Lassen Sie das Wasser am nächsten Tag ab und geben Sie es in einen Schnellkochtopf.
  • Wasser und etwas Salz hinzufügen.
  • 2-3 Pfeifen kochen.
  • Sobald der Druck nachlässt, können Sie eine feste, aber gut gekochte Lobia bemerken.

Top-Vorteile von Kuherbsen für Haut, Haar und Gesundheit:

Hier haben wir 16 ausgezeichnete gesundheitliche Vorteile von Kuherbsen in Anspruch genommen. Werfen wir einen Blick darauf.

1. Senkt den schlechten Cholesterinspiegel:

Die löslichen Ballaststoffe und der Gehalt an Proteinen in Kuherbsen machen es zu einem perfekten Weg, um das schlechte Cholesterin oder das LDL aus dem Körper zu senken. Phytosterine in ihnen helfen nur, den richtigen Standard aufrechtzuerhalten, wenn es um Cholesterin geht. Dies hält das Herz gesund und fit. Dies ist eine der besten Anwendungen von Cowpea für Ihren Körper.

2. Hilft beim Abnehmen:

Die Ballaststoffe helfen dabei, die Giftstoffe, angesammeltes Fett und Cellulite aus dem Körper auszuspülen, wenn es um Kuherbsen geht. Abgesehen davon sind die Bohnen völlig kalorienarm. Sie sind sogar frei von schlechtem Cholesterin, das dem Körper zusätzliche Pfunde hinzufügt. Die Verwendung von Lobia zur Gewichtsreduktion ist der beste Weg, um das Gewicht auf natürliche Weise zu reduzieren.

3. Bekämpft freie Radikale:

Kuherbsen enthalten große Mengen an Antioxidantien in Form von Vitamin C und A. Der Verzehr dieser Bohnen in der täglichen Ernährung bedeutet nur, dass diese dazu beitragen, die freien Radikale aus dem Körper auszuspülen, die sonst die Hautzellen schädigen. Dies hilft auch dabei, Krebszellen fernzuhalten.

4. Reguliert den Blutzuckerspiegel:

Die lösliche Faser in Kuherbsen macht es perfekt für die Aufnahme des zusätzlichen Zuckergehalts im Blut und ist eine perfekte Wahl, wenn es um Diabetiker geht. Lobia ist bekannt für seinen niedrigen glykämischen Index, der Ihren Blutzuckerspiegel regulieren kann. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag eine kleine Portion haben, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

5. Verhindert Magenbeschwerden:

Kuherbsen können alle Magenprobleme sowie die der Bauchspeicheldrüse und Milz behandeln. Die Idee ist, die Organe gut zu straffen und ihre Funktionen so zu stimulieren, dass alle Probleme in späteren Stadien behandelt und verhindert werden. Es beruhigt auch den verschärften Stuhlgang als zusätzlichen Vorteil hier.

Mehr sehen: Vorteile für die Zwiebelgesundheit

6. Verhindert Zeichen des Alterns:

Zusammen mit dem Gehalt an Antioxidantien und der Faser, die beim Ausspülen der freien Radikale hilft, die Hautschäden verursachen, ist Kuherbse ein perfektes Lebensmittel für diejenigen, die Alterserscheinungen verzögern möchten. Diese Antioxidantien reparieren auch die bereits geschädigten Hautzellen und sorgen für eine straffe, elastische und jugendliche Haut. Die Haut ist glatt und frei von hässlichen Zeichen wie Falten und feinen Linien.

7. Nährt die Haut:

Die Proteinspiegel in Kuherbsen sind perfekt für die Gesundheit der Haut. Es ist auch reich an Antioxidantien, die Ihre Haut im Inneren reparieren und sie frei von jeglichen Schäden halten können. Durch die Reinigung des Magens mit seinen Ballaststoffen kann Lobia dazu beitragen, Ihrer Haut einen natürlichen Glanz zu verleihen.

8. Bekämpft Haarausfall:

Die regelmäßige Einnahme von Kuherbsen liefert Ihnen einen guten Gehalt an Proteinen, aus denen die Haarsträhnen bestehen. Dies bedeutet nur, dass Sie problemlose Haarsträhnen haben und somit eine ordnungsgemäße Kontrolle über den Haarausfall sicherstellen können. Es macht auch die Strähnen gesund und fördert das Haarwachstum.

9. Verbessert die Herzgesundheit:

Es gibt einige sekundäre Metaboliten Flavonoide in dieser Art von Bohnen, die wir als Kuherbsen kennen. Dies hilft bei der Behandlung sowie bei der Vorbeugung aller Herz-Kreislauf-Probleme. Mit gesenktem Cholesterinspiegel und reguliertem Blutdruck können Sie sich von den Risiken von Herzerkrankungen fernhalten.

10. Fördert eine bessere Verdauung:

Einer der besten gesundheitlichen Vorteile von Kuherbsen sind ihre Verdauungseigenschaften. Mit 28% Ballaststoffen in 100 g Kuherbsen können Sie sicher sein, frei von Verstopfung zu sein. Wenn Sie sie in empfohlenen Portionen in Ihre Ernährung aufnehmen, können Sie Ihrem Stuhl mehr Volumen verleihen und Ihre Verdauungsrate beschleunigen.

Mehr sehen: Bittersalz Vorteile

11. Induziert Schlaf:

Kuherbsen sind reich an Magnesium und einer Verbindung namens Tryptophan, die für ihre nervenentspannenden Eigenschaften bekannt ist. Wenn Sie eine gute Portion Lobia als frühes Abendessen einnehmen, können Sie Ihre gestressten Nerven beruhigen und einen besseren Schlaf fördern. Dies ist einer der besten gesundheitlichen Vorteile von Lobia für diejenigen, die an chronischer Schlaflosigkeit leiden.

12. Wirkt als Entgiftungsmittel:

Ein weiterer wichtiger Vorteil des Verzehrs von Kuherbsen sind die natürlichen entgiftenden Eigenschaften. Kuherbsen enthalten viel Ballaststoffe, die Ihren Magen reinigen und von unnötiger Masse befreien können. Es kann sogar Giftstoffe aus Ihrem Körper ausspülen und Ihnen helfen, ein sauberes System aufrechtzuerhalten.

13. Hilft bei der Krebsprävention:

Kuherbsen sind eine gute Quelle für Vitamin C, ein natürliches Antioxidans. Es ist bekannt, dass Vitamin C freie Radikale bekämpft, die Ihren Körper durch oxidativen Stress schädigen. Wenn Sie die Rate dieser freien Radikale senken, können Sie sicher sein, dass Sie das Risiko senken, anfällig für viele tödliche Krebsarten zu sein.

14. Steigert Ihr Immunsystem:

Lobia ist reich an Vitamin A, Vitamin C und anderen wichtigen Nährstoffen, die Ihr Immunsystem stärken können. Regelmäßiger Verzehr von Kuherbsen kann mehrere infektionsverursachende Mikroben abwehren. Das Essen von Lobia ist eine der wirksamen Möglichkeiten, Ihren Körper vor vielen möglichen Krankheiten zu schützen.

15. Bietet Gesundheit und Glanz für das Haar:

Lobia ist eine proteinreiche Linse, die die Haarwurzeln stärken und Volumen hinzufügen kann. Lobia ist eine wichtige Quelle für wichtige Vitamine und Mineralien und hilft bei der Reparatur Ihrer Haare und bei der Reduzierung von Schäden. Es ist auch gut in Eisenwerten, die Haarausfall und Haarausfall verhindern können.

16. Behandelt Anämie:

Kuherbsen sind mit Eisen beladen, um Patienten mit chronischer Anämie bei der Bewältigung von Eisenmangel zu helfen. Eisenmangel kann die Blutversorgung im Körper stören und den Körperorganen Sauerstoff entziehen. Es ist wichtig, jeden Tag eine Portion Lobia zu sich zu nehmen, um diesen Verlust zu bewältigen und den Hämoglobinspiegel im Körper zu verbessern.

Mehr sehen: Verwendung von Papaya-Früchten

Nebenwirkungen von Kuherbsen:

Während Kuherbsen im Allgemeinen als sicher für den Verzehr angesehen werden, kann übermäßiger Genuss sicherlich zu vielen Problemen führen. Hier sind einige der Nachteile von Lobia:

  • Verdauungsstörungen
  • Erbrechen
  • Aufstoßen
  • Blähung
  • Schlecht riechende Stühle
  • Verstopfung
  • Bauchkrämpfe
  • Schläfrigkeit
  • Schwere im Körper

Nachdem Sie die vielen Vorteile von Cowpeas kennengelernt haben, ist es Zeit für Sie, einen Sturm in Ihrer Küche zu kochen. Lobia Bohnen sind sehr vielseitig in der Küche und können verwendet werden, um viele Gerichte zu erstellen. Sie können versuchen, Lobia Dal zuzubereiten oder Salaten gekochte Lobia für zusätzlichen Geschmack und Gesundheit hinzuzufügen. Versuchen Sie, sie in Ihren Kebabs zu zerdrücken, oder lassen Sie die gerösteten einfach zum Knabbern. Mit Tonnen von Rezepten, die online verfügbar sind, funktionieren Ihre Ausreden, Lobia nicht zu essen, einfach nicht!