16 Wochen schwanger: Symptome und Dinge, die Sie wissen müssen

Die 16. Schwangerschaftswoche ist eine spannende Phase. Die Mutter erlebt jetzt eine Vielzahl von Veränderungen, die vorher nicht gesehen wurden. In der Tat können Sie jetzt sogar die Bewegung des Babys spüren! Ist das nicht aufregend? Das Baby beginnt auch signifikant zu wachsen und die Wachstumsrate steigt jede Woche um mindestens einen Zentimeter. 16 Wochen schwangere fetale Entwicklung ist ziemlich signifikant. Schauen Sie sich die anderen Dinge an, die Sie in dieser Phase wissen müssen.

16 Wochen schwanger

Inhaltsverzeichnis:



  • Monat und Trimester
  • Was zum denken
  • Entwicklung des Fötus
  • Anzeichen und Symptome
  • Wochenaktivitäten
  • Baby Position
  • 16. Woche Diät
  • Übung in der 16. Woche
  • Vorsichtsmaßnahmen
  • Risiken zu Gesicht
  • Medizinische Behandlungen und Vorsorgeuntersuchungen
  • Ultraschall
  • Checklisten
  • Tipps bis 16 Wochen schwanger

Welcher Monat und welches Trimester ist bei 16 Wochen schwanger? Was ist sein Gewicht?

16 Wochen schwanger Baby Größe ist etwa so groß wie eine Avocado! Sie sind im dritten Monat und drei Wochen schwanger. Sie sind im zweiten Trimester. Das zweite Trimester dauert bis zu 28 Wochen. Ihr Baby wird ungefähr 4,6 Zoll lang sein und 3,5 Unzen wiegen.

Was Sie über diese Woche denken sollten:

Es fällt Ihnen schwer zu glauben, dass Sie sich in der 16. Woche Ihrer glücklichen Schwangerschaft befinden. Ab diesem Monat bewegt sich Ihr Kind in Ihrem Mutterleib. Darüber hinaus können Sie auch ein kitzligeres Gefühl durch das neu wachsende Haar und den sich ausdehnenden Sack spüren. Diese Woche werden Sie über die Wochen nachdenken, die Sie mit diesem Fachwissen gekreuzt haben. Außerdem werden Sie zurückblicken und sich über den Fortschritt Ihres Kindes und die Art und Weise, wie alles nach oben schaut, freuen. Kontrolluntersuchungen und das Warten auf Berichte werden Sie ebenfalls beschäftigen. Alles in allem läuft Ihr bisheriger Schritt in das zweite Trimester gut, und Sie können bessere Zeiten erwarten.

Hacke

Fetale Entwicklung des Babys:

Diese Woche ist wichtig für das Baby im Zusammenhang mit dem Gewicht des Babys. Diese Woche nimmt das Baby endlich zu und nimmt zu. Dies ist keine schlechte Sache, solange das Baby nicht übergewichtig ist. Der Körper Ihres Babys wird jetzt viel mehr auf sich selbst angewiesen sein. Dies hilft bei der Entwicklung, die für diese Woche einzigartig ist.

Die Entwicklung des Babys nimmt in dieser Woche erheblich zu, und einige dieser Entwicklungen sind ziemlich einzigartig. Einige dieser Entwicklungen sind:

1. Größe:

Ihr Baby wird mit 16 Wochen fast 4-1 / 2 Zoll lang und wiegt fast 4 Unzen. Das ist doppelt so groß wie in der 4. und 5. Schwangerschaftswoche. Dies ist ein bedeutendes Wachstum, bei dem Ihr Baby jetzt groß genug ist, um sich frei im Bauch zu bewegen, da sich die meisten Gliedmaßen zu diesem Zeitpunkt vollständig entwickelt haben. Am Ende der Schwangerschaft wird Ihr Baby eine richtige Größe von genau 6-1 / 2 Zoll lang haben, und das Wunder ist, dass das Baby nach den wenigen Wochen seiner Geburt erheblich wachsen wird.

2. Genitalien:

Sie können den Arzt bitten, zu überprüfen, ob der Fötus entweder ein Junge oder ein Mädchen ist, da zu diesem Zeitpunkt die Genitalien vollständig entwickelt sind, sodass der Arzt das Geschlecht Ihres Babys bestimmen kann. Die Genitalien ermöglichen ein perfektes Urinierungssystem und ermöglichen dem Baby ein voll funktionsfähiges Nierensystem. Die Genitalien sind die wichtigste Entwicklung in der 16. Woche.

Mehr sehen: 15. Woche der Schwangerschaftsvorsorge

3. Lunge:

Das Baby kann nun selbstständig atmen und das Fruchtwasser um sich herum ein- und ausatmen. Die Lungenentwicklungen sind auch in Bezug auf die 16. Schwangerschaftswoche eine große Entwicklung. Die Lungen sind die wichtigsten Körperteile im Einklang mit Herz und Gehirn. Egal was wir alle brauchen, unser Lungenherz und Gehirn, um zu überleben; Daher ist die Lungenentwicklung in dieser Woche von großer Bedeutung.

4. Auge:

Die visuellen Sensoren des Babys verbessern sich ebenfalls in dieser Woche und machen das Baby sanft lichtempfindlich. Ultraschall zeigt, wie das Baby seine Augen mit den Händen bedeckt, wenn zu viel Licht vorhanden ist. Babys fühlen sich aufgrund des starken Lichts unwohl, da sich noch visuelle Sensoren entwickeln. Da die Augen mittel sind, durch die Ihr Baby das Universum sehen kann; Daher ist die Entwicklung visueller Sensoren gleichermaßen wichtig.

5. Bewegung:

Während der ersten 16 bis 20 Wochen Schwangerschaft Die Bewegung des Babys ist natürlich. Wenn Sie in dieser Phase die frühe Bewegung Ihres Babys spüren, haben Sie Glück. Wenn das Baby wächst, bewegen sie sich, und durch Wachstum drängen sie auf den Raum, in dem sie sich befinden, daher auf die Bewegung.

6. Fett:

Auch während dieser Woche beginnt Ihr Baby, Fett unter der Haut zu entwickeln, das als eine Art Isolationssystem fungiert, das das Baby sicher und warm hält. Es dient auch als Nahrungsquelle und Kraftquelle für das Baby, da es jeden Tag wächst. Obwohl Sie sich durch die Fettzunahme im Körper Ihres Babys unwohl fühlen, verstehen Sie, dass Ihr Baby aus diesem Grund jetzt stärker als je zuvor sein wird.

Hacke

16 Wochen schwanger: Anzeichen und Symptome

Zu diesem Zeitpunkt passieren sowohl der Mutter als auch dem Baby eine Vielzahl neuer Veränderungen. Folgendes passiert mit der Mutter, sowohl physisch als auch physiologisch.

1. Zunahme der Brustgröße:

Während dieser Woche nimmt die Brustgröße zu, wenn die Milchdrüsen mit der Produktion beginnen, und der Blutfluss nimmt ebenfalls zu, wodurch die Venen dort auftauchen, wo sie vorher nicht sichtbar waren. Ihre Brüste wachsen jetzt, um die aktiven Milchdrüsen zu unterstützen, die die einzige Nahrungsquelle für Ihr Baby sein sollen, wenn es geboren wird. Tragen Sie einen bequemen BH, damit Ihre Brüste atmen können, damit alles gut für Sie funktioniert und Dehnungsstreifen überwunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Olivenöl oder Vitamin E zur Massage aufbewahren. Die Venen Ihrer Brüste zeigen sich ebenfalls, was Ihre Schwangerschaft offensichtlicher macht, aber auch diese ist absolut normal und Sie müssen sich überhaupt nicht belasten. Obwohl die Symptome normalerweise von selbst verschwinden, besteht der beste Weg, die Schmerzen zu lindern, darin, Eisbeutel und Kühlbeutel aufzutragen. Viel Wasser zu trinken hilft auch bei Schmerzen. Ein lockerer BH sollte helfen, das Brustgewebe zu entspannen und ihm mehr Raum zum Atmen zu geben, um den Schmerz zu lindern.

2. Erhöhung der Taille:

Aufgrund des Wachstums des Babys wird Ihre Taille diese Woche weiter wachsen. Die kleine Babybauch ist jetzt eine signifikante Ausbuchtung und lässt Sie analysieren, dass Ihr Baby wächst. Die Taille entwickelt sich nur, damit sich das Baby wohlfühlt, während es wächst. Aufgrund des unangenehmen Gefühls in den Beinen kann das Baby anfangen zu treten. Zu diesem Zeitpunkt sind die Arme des Babys bis zu seinem Körper lang geworden. Es ist nur eine kurze Zeit, bis die Beine auf Touren kommen. Es ist absolut unmöglich, dass Sie verhindern können, dass Ihre Hose nicht mehr zu Ihnen passt. Investieren Sie jedoch sofort in einige Umstandskleider, da dies Ihre Bedürfnisse für die nächsten paar Monate aufrechterhalten wird.

3. Rückenschmerzen:

Eine Zunahme der Rückenschmerzen ist auch ein weiteres Symptom der 16. Schwangerschaftswoche. Rückenschmerzen treten täglich auf und werden hauptsächlich durch die zunehmende Taille verursacht. Die zunehmende Taille belastet Ihr Rückgrat und verursacht unerwünschte Rückenschmerzen. An diesem Punkt werden Sie sich durch die Rückenschmerzen müde und träge fühlen. Während es Sie sicher irritieren kann, wird eine moderate Menge an Bewegung Sie am Laufen halten.

Mehr sehen: Schwangerschaftssymptome der 17. Woche

4. Dehnungsstreifen:

Die 16 Schwangerschaftssymptome werden mit den Dehnungsstreifen, die Sie zu entwickeln beginnen, deutlicher. Die Dehnungskapazität der Uteruswände kommt, und die Babybauch wächst über die Toleranzgrenze hinaus, und daher muss sie sich anpassen, d. H. Sich ausdehnen, um das Baby in das tägliche Wachstum zu passen. Der Körper ist jedoch nicht gut für diese Art von empörenden Anpassungen, die Abnutzungserscheinungen und regelmäßigen Abnutzungserscheinungen unterliegen, was zu Dehnungsstreifen im unteren mittleren Bereich führt. Sie können Aloe Vera und andere Vitamin A-Präparate verwenden, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dadurch werden die Dehnungsstreifen gleichmäßig ferngehalten.

5. Appetitanstieg:

Diese Zeit macht Sie die meiste Zeit buchstäblich hungrig und macht Lust auf Essen. Sie entwickeln buchstäblich die Kraft, jedes Lebensmittel in Sichtweite zu schlucken. Übermäßiges Essen kann jedoch ein großes Gesundheitsproblem sein, da Sie jetzt zu zweit füttern, und es kann auch dazu führen, dass Sie wie verrückt an Gewicht zunehmen. Sie können diesen Wunsch nach Essen jedoch leicht eindämmen, indem Sie eine große Schachtel Nüsse in der Nähe aufbewahren, da diese Ihrer Ernährung Nährstoffe hinzufügen und gleichzeitig Ihren Appetit befriedigen können. Wenn Sie sich mit einer Vielzahl von Aktivitäten beschäftigen, kann dies auch zu einer gesunden Ablenkung führen.

Hacke

Aktivitäten der 16. Woche:

In der 16. Woche haben Sie das zweite Trimester gut begonnen. Diese Woche könnten Aktivitäten den Anschein erwecken, als sei alles in Ordnung. Einige Dinge, die Ihre laufenden Aktivitäten bestimmen, sind medizinische Tests. Diejenigen, die Ihre Gesundheit und die Entwicklung Ihres Babys in Schach halten, sollten mit einem Lesezeichen versehen oder notiert werden. Abgesehen davon sollte die ständige Änderung von Gewicht und Druck in Ihrem Fall durchgehend unter Kontrolle gehalten werden. Jetzt, da Ihr Baby wächst, werden auch sein Herzschlag und Ihre allgemeine Gesundheit überprüft.

Baby Position in 16 Wochen schwangerer Bauch:

In diesem Stadium kann Ihr Baby den Kopf aufrecht halten. Die Beine sind stark entwickelt und die Augen und Ohren sind an Ort und Stelle. Sein Kopf ist auch aufrechter als früher.

Hacke

Diät und Bewegung für die 16. Woche:

Diät:

1. Wasser:

So seltsam es auch scheinen mag, Sie brauchen Wasser, um Ihren Stuhlgang in Schach zu halten. Jetzt, wo sich Ihr Babybauch zeigt, brauchen Sie mehr davon, um sowohl Sie als auch Ihren Kleinen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn Sie Angst haben, sich aufzublähen, können Sie offensichtlich Früchte wie Wassermelonen essen, die einen hohen Flüssigkeitsgehalt haben und ebenso hilfreich sind wie Wasser für Ihren Körper.

2. Protein:

Der Genuss von proteinreichen Lebensmitteln führt nur zu gesundheitlichen Vorteilen, mit denen Sie sich befassen möchten. Protein in Ihrer Ernährung umfasst Fleisch, Eier, Linsen, Nüsse, um nur einige zu nennen.

3. Rohes Obst und Gemüse:

Rohes Obst und Gemüse wie Kohl, Tomaten, Karotten und Rüben sollten in Ihre Ernährung aufgenommen werden. Da sie reich an Ballaststoffen und Fettsäuren sind, sollten Produkte mit Natriumgehalt wie Gurken und Oliven vermieden werden.

4. Eisen:

Um Ihren Kleinen zu entwickeln, benötigen Sie viele rote Blutkörperchen. Daher sollten eisenreiche Lebensmittel wie Spinat, mageres Fleisch, Hülsenfrüchte und Bananen in Ihre Ernährung aufgenommen werden. Vermeiden Sie es, direkt nach einem eisenreichen Essen Tee oder Kaffee zu trinken, da diese Eisen aus Ihrem Körper aufnehmen.

5. Smoothies:

Wenn Sie es satt haben, eine ganze Mahlzeit zu essen und sich müde fühlen, trinken Sie Säfte und Smoothies aus verschiedenen Früchten wie Kiwis, Orangen usw.

Hacke

Übung:

1. Beckenstrecken:

Um eine normale Entbindung zu haben, funktioniert nichts besser als eine Beckenstrecke. Sie halten Ihre Flexibilität aufrecht und geben Ihnen mehr Gründe, das hohe Pferd einer reibungslosen Schwangerschaft aufrechtzuerhalten.

2. Kniebeugen:

Kniebeugen sind die zweitbeliebteste Übung bei schwangeren Frauen. Sie können die Unterstützung verwenden, um die Becken- und Oberschenkelmuskulatur der Reihe nach zu hocken und zu entspannen.

3. Yoga:

Yoga ist zumindest einigermaßen sicher, da es Ihre Körperflexibilität verbessert und Ihre Kraft steigert, wodurch Ihr Geist und Körper stabil bleiben, wenn die Lieferzeit kommt.

Mehr sehen: 18. Schwangerschaftswoche

4. Beckenruhe:

Verwenden Sie ein Kissen, um Ihren Schwerpunkt auszugleichen. Diese Übung gibt Ihrem Beckenbereich den Rest, den er benötigt, und gibt Ihnen insgesamt eine bessere Flexibilität.

5. Gehen:

Wenn es eine Schwangerschaft gibt, schwören die meisten Frauen auf die Vorteile des Gehens. Um nicht mehr fett zu werden und flexibler zu werden, gehen Sie auf Rasenflächen oder in den Parks spazieren.

Hacke

Sex während der Schwangerschaft in der 16. Woche:

Ihr Sexualleben kann sich nach Ihrer Schwangerschaft vollständig verändern. Wissen Sie jedoch, dass dieses Geschlecht auch nach der 16. Woche noch sicher ist. Möglicherweise verlieren Sie aufgrund Ihrer ungewöhnlichen Symptome und der Sorge um das Risiko das Interesse an Intimität. Sie wissen jedoch, dass Sie sich zu diesem Zeitpunkt keine Sorgen machen müssen.

Was sind die Vorsichtsmaßnahmen während der 16-wöchigen Schwangerschaft?

  • Sie sind noch als werdende Mutter verwundbar und brauchen den Rest und die Unterstützung, solange Sie noch können.
  • Seien Sie sich der körperlichen Veränderungen bewusst, die Ihnen passieren können. Schließe Frieden damit. Auch Stress kann Sie jederzeit übernehmen. Bereite dich jetzt vor.
  • Jede Schwangerschaft ist anders. Lassen Sie sich von den Symptomen von niemandem belasten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was Sie stört, um die Luft besser zu reinigen.
  • Fangen Sie an, für Ihren Kleinen einzukaufen, da Sie dadurch stressfrei von der Verantwortung für die Entscheidung über den Namen befreit werden.
  • Streben Sie jeden Tag etwa 30 Minuten Bewegung an. Es wäre hilfreich, Ihren Arzt zu konsultieren und eine Übungsroutine für Sie auszuarbeiten.
  • Ihre morgendliche Übelkeit wäre inzwischen verschwunden. So können Sie sich auf gesunde Ernährung konzentrieren.
  • Sie können auch oft süßes Verlangen haben. Greifen Sie nach Obst oder Joghurt anstelle Ihres normalen Schokoriegels.

Hacke

Was sind die Risiken während der 16-wöchigen Schwangerschaft?

  1. Idealerweise sollten Sie die Bewegung Ihres Babys bereits nach 16 Wochen Schwangerschaftssymptomen spüren. Wenn Sie auch nach 12 Stunden keine Bewegung spüren, ist es Zeit, dass Sie zum Arzt gehen.
  2. Das Risiko einer Fehlgeburt ist im zweiten Trimester viel geringer. Wenn Sie jedoch Flecken oder Blutungen bemerken, ignorieren Sie diese nicht. Eile zu einem Arzt.
  3. Sie können auch ein Opfer von Nasenbluten in der 16. Schwangerschaftswoche sein. Sie sind zwar harmlos, aber wenn Sie glauben, dass sie häufig auftreten, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Hacke

Medizinische Behandlungen und Vorsorgeuntersuchungen:

Diese Woche wird ein Ultraschall verlangt, um festzustellen, ob alles sicher und gesund ist. Möglicherweise müssen Sie auch einen Test durchführen, um Informationen zu Chromosomenproblemen bei Ihrem Kind zu erhalten. Einer der wichtigsten Tests, die in der 16. Woche durchgeführt werden, ist die Amniozentese. Hiermit können Sie feststellen, ob Ihr Kind am Down-Syndrom leidet. Abgesehen davon können die üblichen Symptome des Vormonats folgen. Daher sind einige Medikamente, die Sie an Ihrem Bett aufbewahren sollten:

  • Schmerzen - Acetaminophen. Vermeiden Sie Ibuprofen und Naproxen.
  • Allergie-Antihistaminika und Loratadin. Vermeiden Sie Pseudoephedrin und abschwellende Mittel wie Phenylephrin.
  • Husten-Dextromethorphan und Guaifenesin.
  • Verstopfung - Metamucil und Colace. Vermeiden Sie Abführmittel und Mineralöl.
  • Sodbrennen - Antazida und Famotidin.

Hacke

16 Wochen schwanger: Was erwartet Sie im Ultraschall?

Ihr Baby ist mit 16 Wochen mit seinen Gelenken und Gliedmaßen voll beweglich. Sie werden feststellen, dass es beginnt, gezielte Bewegungen um den Bauch zu machen. Ihre Reflexe würden sich entwickeln und wahrscheinlich sogar in der Lage sein, an ihrem Daumen zu saugen. Während ihre Augenlider geschlossen sein können, funktionieren ihre Augen voll.

Mehr sehen: Wassertrinken während der Schwangerschaft

Checklisten während der 16. Schwangerschaftswoche:

  1. Wenn Sie nicht auf Ihrer Seite zu schlafen begonnen haben, ist es Zeit, dies zu tun. Das ist gut für das Baby und dich.
  2. Dies ist die Zeit für eine Babymoon! Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Zeit haben. Machen Sie eine Reise mit Ihrem Partner oder Freunden. Die Hauptidee ist, sich entspannt und stressfrei zu fühlen. Wählen Sie also ein entsprechendes Ziel.
  3. Es ist Zeit, dass Sie mit Ihrem Gesundheitsexperten über den Alpha-Fetoprotein-Test sprechen.

16 Wochen schwanger mit Zwillingen bedeutet, dass jedes Ihrer Babys etwa 12 cm misst und von Kopf bis Boden reicht. Ihre Körper wachsen schneller als ihre Köpfe. Denken Sie daran, viel Wasser zu konsumieren und hydratisiert zu bleiben.

Hacke

Tipps für 16 Wochen schwanger:

  • Diese Woche kann es aufgrund der bisherigen Veränderungen in Ihrem Körper zu Hautausschlägen kommen. Sie sind überschaubar, sofern von Anfang an etwas getan wird.
  • Wählen Sie für die kommenden Wochen weiche Baumwollkleidung wie Ihren Umstandsstoff.
  • Fahren Sie mit dem Dehnen und Trainieren fort, da dies eine großartige Möglichkeit zum Entspannen ist.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Partner über jeden Fortschritt, damit er sich involviert fühlt.
  • Dies wäre die richtige Woche, um mit Ihrem Kleinen zu kommunizieren.

Hacke

Ihre morgendliche Übelkeit wäre inzwischen vorbei, und Sie sollten die Zeit nutzen, um etwas Gesundes zu essen. Sie werden auch eine Zunahme Ihrer Energie sehen. Änderungen in Ihren Stimmungen können jedoch jetzt offensichtlich sein. Denken Sie daran, mit dem Fluss zu gehen und auf der gesünderen Seite zu bleiben. Auf diese Weise haben Sie und das Baby eine unvergessliche Reise.