30 neueste Wohnzimmer-Designs mit Bildern im Jahr 2020

Laden Sie Ihre Gäste zu einer Tasse Kaffee nach Hause ein und als erstes bemerken sie Ihr Wohnzimmer! Es ist zweifellos einer der wichtigsten Bereiche Ihres Hauses, in dem sich alle Familienmitglieder und Freunde versammeln, um großartige Gespräche zu führen. Um diesen Raum schöner und würdiger zu machen, müssen Sie sich für die richtigen Wohnzimmerdesigns entscheiden!

Beste Wohnzimmer Designs

Dazu gehört die Planung und Visualisierung Ihres Zimmers in Bezug auf die Farben, die Platzierung der Möbel und die Gesamtkonstruktion. Unabhängig davon, ob Sie ein neues Haus bauen oder ein bestehendes renovieren möchten, dient dieser Artikel als Kurzanleitung zum Verständnis der Gestaltung eines Wohnzimmers!



Was ist Wohnzimmer?

Ein Wohnzimmer, das oft als Wohnzimmer bezeichnet wird, ist der erste Eingangsbereich des Hauses. Es wird verwendet, um mit Gästen in Kontakt zu treten, fernzusehen oder sich zu entspannen. In westlichen Begriffen wird dieser Raum als Wohnzimmer, Wohnzimmer, Salon oder sogar als Salon bezeichnet.

Was sind die verschiedenen Arten von Wohnzimmerstilen?

Ein Wohnzimmer spiegelt Ihren persönlichen Geschmack, Ihre Einstellung und Ihre allgemeine Persönlichkeit wider. Abhängig von Ihrer individuellen Auswahl können Sie aus einem dieser verschiedenen Stile auswählen:

  • Modern - Abstrakte Möbel, schickes und futuristisches Design.
  • Minimalistisch - Weniger ist mehr Konzept. Saubere und raffinierte Polsterung.
  • Zeitgenössisch - Bunt, hell und auf dem neuesten Stand der Ideen.
  • Eklektisch - Lebendige, mutige und energiegeladene Innenräume.
  • Traditionell - Oldschool-Muster, die immer wieder beeindrucken.
  • Vintage - Bringen Sie die Designs der 50er und 60er Jahre mit einem modernen Touch zurück.
  • Retro - Freigeistige Designs mit einem Hauch von Popkultur.
  • Rustikal - Rohes Holzinterieur, das Sie der Natur nahe bringt.

Nun, die Liste endet hier nicht! Es gibt noch viele weitere Stile, die Sie erkunden können, bevor Sie sich auf das Design konzentrieren.

Wie wähle ich das richtige Wohnzimmer-Layout?

Ein Wohnzimmer muss basierend auf dem Gesamtthema des Hauses, der Funktionalität des Bereichs und dem verfügbaren Raum gestaltet werden. Hier sind einige Tipps für den Einstieg:

  • Definieren Sie den Zweck des Raums. Ist es nur um sich zu treffen und zu grüßen? Oder möchten Sie es auch zur Unterhaltung nutzen?
  • Wählen Sie nach Abschluss der Basisanalyse den Schwerpunkt des Raums. Dies ist der Mittelpunkt, um den der gesamte Raum modelliert wird. Es kann sich um eine TV-Einheit, einen Kamin, ein Bücherregal oder sogar eine dekorative Wand handeln.
  • Wenn Sie häufig viele Gäste erwarten, schaffen Sie Platz für mehr Möbel. Stellen Sie es in die Mitte des Raums, damit die Leute leicht herumlaufen können.
  • Abhängig von der Größe des Raums können Sie ihn in mehrere Bereiche wie Spielbereich, Theaterraum oder Leseplatz unterteilen, indem Sie die Trennzeichen entsprechend anordnen.
  • Wählen Sie Farben mit Bedacht aus. Sie können eine gesunde Balance aus neutralen und hellen Farben verwenden, um dem Raum den richtigen Hauch von Drama zu verleihen.
  • Denken Sie zum Schluss an das Budget und teilen Sie Ihrem Architekten mit, wie viel Sie bereit sind, für diesen Raum auszugeben, um künftig finanzielle Probleme zu vermeiden.

Vastu Shastra für Wohnzimmer Einrichtung:

Gemäß der traditionellen indischen Architektur muss jeder Raum den Regeln von Vastu entsprechen, um positive Energie auszustrahlen. Wenn Sie eine glückselige Atmosphäre in Ihrem Zuhause schaffen möchten, müssen Sie die folgenden Vor- und Nachteile beachten:

  • Die Platzierung im Wohnzimmer muss in der Richtung erfolgen, in die Ihr Haus zeigt. Wenn Ihr Haus beispielsweise nach Westen ausgerichtet ist, muss sich das Wohnzimmer im Nordwesten befinden. Ebenso muss sich der Raum in einem nach Süden ausgerichteten Haus in südöstlicher Richtung befinden.
  • Wenn Sie schwere Möbel wie Schränke oder große Ladeneinheiten haben, platzieren Sie diese in Südwest- oder Westrichtung des Raums.
  • Elektronik wie Fernsehen befindet sich ideal in der südöstlichen Ecke des Raums und Kühlschränke oder Klimaanlagen in der nördlichen Ecke.
  • Stellen Sie Ihre Möbel in die westlichen oder südlichen Ecken Ihres Wohnzimmers.

Einfache und moderne Wohnzimmerdesigns in Indien:

Nachdem Sie die Grundlagen der Gestaltung eines Wohnzimmers verstanden haben, lassen Sie uns einige der schönsten Ideen für die Gestaltung von Wohnräumen betrachten, um sich inspirieren zu lassen:

1. Übergangswohnzimmer:

Übergangswohnzimmer

Bei Übergangs-Wohnzimmerdesigns geht es darum, es schick, modern und sehr zeitgemäß zu halten. Das Konzept dieses Stils ist es, neutral und sauber zu bleiben. Sie müssen die Farben also mit Bedacht auswählen und dunklere Töne wie Braun mit helleren Tönen wie Bräune, Grau und Weiß kombinieren, um dem Raum die richtige Tiefe zu verleihen. Fügen Sie dem Raum mehr Texturen hinzu und achten Sie auf die Geometrie der Möbel. Eine Mischung aus kastenförmigen und kurvigen Möbeln bietet die richtige Balance für die Region.

2. Eklektisches Wohnzimmerdesign:

Vielseitiges Wohnzimmer

Verleihen Sie Ihrem Zuhause eine skurrile Note, indem Sie dieses vielseitige Wohnzimmer wählen. Es ist voller lebhafter Farben und Möbel, die auf den ersten Blick etwas überwältigend werden können. Sie können jedoch Klebrigkeit vermeiden, indem Sie sorgfältig die richtige Mischung aus Farben und Stoffen auswählen, um einen optisch ansprechenden Raum ohne Unordnung zu schaffen. Eine einfache Möglichkeit, dieses Konzept zu erreichen, besteht darin, einige kräftige Farben zu wiederholen, die von einem neutralen Hintergrund umgeben sind.

3. Wohnzimmer im Strandstil:

Wohnzimmer im Strandstil

Lieben Sie die Idee eines Wohnzimmers im Strandstil? Wenn Sie es frühzeitig planen, ist es ziemlich einfach, das Konzept zu erreichen. Konzentrieren Sie sich auf Farben wie Aquablau, Türkis, Sandbeige, Weiß und ähnliche Farbtöne. Sie können ein neutrales Sofa zusammen mit einem Statement-Stuhl in Kontrastfarbe verwenden. Legen Sie Wert auf Stoffe wie Jute, Kunstleder und Samt, um die Küstenstimmung zu verstärken.

Mehr sehen: Kleine Wohnzimmer Designs

4. Shabby-Chic Wohnzimmer:

Shabby Chic Wohnzimmer

Abgenutzt, unvollkommen und ungepflegt, aber perfekt! Das ist Shabby Chic für dich! Die Idee ist, Harmonie zwischen verschiedenen Elementen zu erreichen, die einen gealterten Look tragen. Sie können Upcycling- oder Vintage-Artikel mit modernen Waren verwenden, um einen schick aussehenden Frontbereich zu schaffen. Weiß wird im Raum häufig für Gelassenheit verwendet, mit einem Schuss Hellrosa und Blau, um den romantischen Aspekt nicht zu verpassen. Nennen wir es altmodisch, aber es ist ein Thema, das immer wieder Eindrücke hinterlässt!

5. Bauernhaus Wohnzimmer Stil:

Bauernhaus Wohnzimmer

Bauernzimmer sind im Trend und bekannt für ihre charakteristischen Merkmale wie niedrige Decken und Holzbalken. Die Farben sind normalerweise neutral wie Beige, Hellbraun, Dunkelbraun, Weiß usw. mit ein wenig Farbe aus dem Zubehör. Sie können sich entscheiden, über das übliche rustikale Thema hinauszugehen und es mit ein wenig Hilfe des Architekten stilvoll zu halten. Das Beste daran ist, dass Sie zwei verschiedene Stile wie Übergang mit Tradition, Industrie mit Zeitgenössischem usw. kombinieren können, um Ihren eigenen persönlichen Raum zu schaffen!

6. Rustikales Wohnzimmerdesign:

Rustikales Wohnzimmerdesign

Rustikale Wohnzimmer sind mit Holz und dunkelbraunen Elementen gefüllt. Sie können nichts Besonderes oder Teures in diesem Bereich bemerken. Die Farbschemata und das grobe Interieur erfüllen Ihren Raum mit Wärme und Komfort. Wählen Sie Leder und Stoff für Ihre Sofas und Stühle und halten Sie Ihre Tische in Holzmaserung. Vergessen Sie nicht, eine rohe Steinmauer als Mittelpunkt des Raums hinzuzufügen.

Mehr sehen: Zeitgenössische Wohnzimmer Designs

7. Zeitgenössisches Wohnzimmerdesign:

Zeitgenössische Wohnzimmer Designs

Diese Wohnzimmer-Design-Idee ist mit der richtigen Mischung aus Farben und Texturen gefüllt, um das Beste aus der Region herauszuholen. Das weiße Sofa wird dazwischen mit einem weißen Designerstuhl platziert, der mit bunten Kissen gefüllt ist. Das Hinzufügen verschiedener Arten von Lichtern in den Ecken erhellt den Raum und erhöht gleichzeitig seine Schönheit. Sie können Teppichböden in einer Farbe wählen, die zu den Wänden des Raumes passt.

8. Funky Living Room Idee:

Funky Wohnzimmer Design

Dieses Innendesign für das Wohnzimmer ist für diejenigen gedacht, die es lieben, einen Schritt weiter zu gehen, um einzigartig auszusehen. Die Kombination von farbenfrohen Drucken mit einfarbigen Farben wie Weiß und Grün verleiht dem Raum einen kantigen Look. Sie zeigt an jeder Ecke des Bereichs eine Eigenart, sei es in Bezug auf die Auswahl der Möbel oder die Auswahl der Dekorationsgegenstände im Raum. Der malerische Sitzplatz wird gleichermaßen beachtet, um ihn zu Ihrem Lieblingslokal zu machen!

9. Skandinavischer Wohnzimmerstil:

Skandinavisches Wohnzimmer Design

Bei der skandinavischen Einrichtung geht es darum, die Elemente einfach und nüchtern zu halten. Farben wie Weiß, Braun und Grau werden großzügig verwendet, um die Atmosphäre lebendig zu machen, aber nicht gleichzeitig übertrieben. Die Möbelanordnung ist so gestaltet, dass der Raum luftig und ordentlich aussieht, anstatt überladen zu sein. Sie können etwas Farbe wie Blau oder Gelb hinzufügen, um zu vermeiden, dass der Raum zu schlicht wirkt.

Mehr sehen: Moderne Wohnzimmer-Designs

10. Modernes Wohnzimmerdesign:

Moderne Wohnzimmer-Designs

Moderne Wohnzimmer sind so gestaltet, dass sie einladender und warmer wirken. Die Idee ist, alles bequem und dennoch stilvoll zu halten, um das „moderne“ Thema nicht zu verlieren. Der Bodenbelag besteht normalerweise aus Stoff mit Farben wie Braun oder Grau für ein kantiges Gefühl. Die Polsterung und die Möbel sind in kontrastierenden Paletten erhältlich, um eine bessere Optik zu erzielen.

11. Traditionelles Wohnzimmerdesign:

Traditionelles Wohnzimmerdesign

Wärme und Eleganz - die Worte, die uns einfallen, wenn wir dieses Bild eines traditionellen Wohnzimmers sehen. Das geschmackvoll eingerichtete Interieur spiegelt den Charme der alten Welt wider. Sie können die symmetrische Anordnung der Möbel bemerken, die für diesen Stil sehr typisch ist. Im Mittelpunkt steht der Kamin, der gleichzeitig als TV-Gerät und sogar als dekorative Steinmauer dient. Farben wie Braun und Beige verleihen dem Interieur eine reichhaltige Note.

12. Wohnzimmer im Landhausstil:

Cottage Wohnzimmer Designs

Eine andere Version des rustikalen Stils ist dieses Cottage-Wohnzimmer. Es verfügt in der Regel über kompakte Zimmer mit allen erforderlichen Elementen im Dekor. Von bequemen Sofas bis hin zu herkömmlichen Polstern wird jeder Aspekt berücksichtigt, um den Landhausstil hervorzuheben. Das Hinzufügen einiger Blumendekorationen und Ecklampen verleiht dem Raum einen Charakter.

Mehr sehen: Wohnzimmer Malerei Ideen

13. Viktorianisches Wohnzimmerdesign:

Viktorianisches Wohnzimmer Design

Um ein Wohnzimmer im viktorianischen Stil zu schaffen, müssen Sie auf die Farbschemata und die kunstvollen Innenräume achten. Entscheiden Sie sich für eine gute Mischung aus Vintage- und Barockelementen wie Vorhängen, Deckendesigns und der Gesamtarchitektur des Raums. Sie können großzügig mit dem Wort „Größe“ umgehen, um die Brillanz Ihres Wohnraums zu erhöhen. Investieren Sie in edle Möbel, um Ihre Gäste auf eine visuelle Reise in die viktorianische Zeit mitzunehmen!

14. Gothic Living Room Design:

Gotische Wohnzimmer Designs

Gotische Wohnzimmer werden langsam zu den gängigen Inneneinrichtungen. Die Farbschemata unterscheiden sich jedoch dramatisch von den normalen, wobei Schwarz und Rot die Szene dominieren. Wenn Sie bereit sind, diese Extrameile zu gehen, dann ist es Gothic für Sie! Hier eine solche Idee zu sehen, bei der die tiefroten Wände als perfekte Kulisse für die metallgrauen Möbel dienen.

15. Nobles Wohnzimmerdesign:

Nobles Wohnzimmerdesign

Definieren Sie edel und wir sagen, es ist weiß! Sie können diesen Farbton nicht von einem raffinierten Wohnzimmerdesign trennen, da es eine helle und schöne Umgebung wie keine andere bietet. Versuchen Sie es mit Kombinationen aus cremefarbener, roher Seide, Beige und Grau, anstatt das reine Weiß zu strahlen, um die Beleuchtung auszugleichen. Halten Sie Ihre Möbel ordentlich und raffiniert und vermeiden Sie dunkle Farben.

Mehr sehen: Wohnzimmer Dekoration Ideen

16. Mid-Century Living Room Design:

Mid Century Wohnzimmer Design

Das moderne Design der Mitte des Jahrhunderts ist von der Architekturbewegung der 1940er Jahre inspiriert. Die Richtlinien sind einfach - halten Sie sie elegant, organisiert und funktional. Einige der herausragenden Merkmale, die hier in diesem Raum zu sehen sind, sind der Akzentstuhl, ein Couchtisch, ein minimalistisches Sofa und ein Bodenteppich. Sobald Sie dies verstanden haben, ist es einfach, einen ganz neuen Raum zu schaffen, ohne zu weit vom Konzept abzuweichen.

17. Mediterraner Wohnzimmerstil:

Mediterranes Wohnzimmer Design

Die mediterranen Zimmer verfügen über viele übergroße Elemente wie dieses sperrige Sofa, riesige Liegestühle und auffällige Dekorationsgegenstände. Ein wichtiger Aspekt, der bei diesem Konzept nicht übersehen werden kann, ist die Fülle an Licht und Luft, die aus den Bogenfenstern kommen. Die Idee ist, Ihr Wohnzimmer mit dem Rest der Welt zu verbinden. Nutzen Sie auch natürliche Elemente wie Steine, Holz und Metall, um Ihre Gäste zu begeistern!

18. Design des Kabinenwohnzimmers:

Kabine Wohnzimmer Design

Wenn Sie ein gemütliches und komfortables Interieur mögen, dann ist dieses Wohnzimmer im Kabinenstil genau das Richtige für Sie. Der kompakte Raum ist ästhetisch gestaltet und mit Holzakzenten im gesamten Bereich ausgestattet. Die Möbel sind recht einfach und passen zum Thema des Raumes. Hier gibt es keine ausgefallenen Elemente und hochwertigen Dekorationen. Erwarten Sie die weichen Stoffe auf dem Sofa und dem Boden.

Mehr sehen: Wohnzimmer Wanddekoration Ideen

19. Design des Chalet-Wohnzimmers:

Chalet Wohnzimmer Design

Wenn Sie an Orten mit kälterem Wetter übernachten, sind Chalet-Wohnzimmer eine großartige Option, um die Wärme einzufangen. Hier zu sehen in einem Beispiel eines traditionellen Chalets, das vollständig aus Holz besteht. Es sieht zwar rau aus, verleiht ihm aber einen ländlichen Charme. Sogar der Boden passt zur freiliegenden Decke und den Seitenwänden. Behalten Sie den Kamin als zentrales Element und ordnen Sie Ihre Möbel um ihn herum, um ein perfektes Zimmer zu schaffen!

20. Asiatische Wohnzimmer-Design-Idee:

Asiatische Wohnzimmer Designs

Das asiatische Interieur ist je nach Land und Region sehr unterschiedlich. Das gemeinsame Element in ihnen ist jedoch Einfachheit, kombiniert mit Eleganz. Der Schwerpunkt liegt mehr auf der Funktionalität des Raumes als auf der visuellen Attraktivität. Daher werden viele Elemente, einschließlich Speichereinheiten, für eine bessere Zugänglichkeit im vorderen Raum selbst platziert. Sofa, Mitteltisch und ein Liegestuhl sind Pflicht!

21. Handwerker Wohnzimmer Stile:

Handwerker Wohnzimmer Stile

Craftsman Living Room Designs sind eine Mischung aus rustikalen und minimalistischen Stilen. Sie verfügen über natürliche Farben, ein schlichtes Interieur und einfache Möbel im Landhausstil. Auf einem harten Boden werden aufwendig gefertigte Teppiche hinzugefügt, um dem Raum Intimität und natürlich einen Hauch von Farbe zu verleihen! Sie können auch die glatte Decke bemerken, die geglättet ist, um ein sauberes Aussehen zu erhalten. Verschiedene Möbelstücke werden zusammengebracht, um eine einheitliche Atmosphäre zu schaffen!

Mehr sehen: Wie Wohnzimmer dekorieren

22. Industrielles Wohnzimmerdesign:

Industrielle Wohnzimmer Designs

Industrielle Wohnzimmer sind vielleicht die einzigen No-Nonsense-Designs, die nichts als Ihre Kreativität beinhalten. Sie können freiliegende Decken, blanke Böden, graue und weiße Farbschemata sowie einen geräumigen Raum bemerken. Ausgefallene Möbel machen Platz für schäbige Teppiche und grob gemachte Eisendekore. Leuchten sind in diesen Räumen von entscheidender Bedeutung, um die richtige Sichtbarkeit und eine hellere Umgebung zu gewährleisten.

23. Landhausstil:

Land Wohnzimmer Designs

Häuser im Landhausstil sind voller Antiquitäten und anderer Elemente, die den Menschen helfen, sich bis zu ihren Wurzeln zurückzuverfolgen. Sie können Treppen im alten Stil, Schränke mit Schubladen, Spiegel, Porzellan und alles, was in einem normalen Zuhause zu erwarten ist, bemerken. Die Farbschemata sind meistens in Weiß oder Neutral gehalten, damit Ihr Raum größer und heller aussieht. Kurz gesagt, es ist ein Stil, der Sie dazu bringen kann, sich bequem zusammenzurollen!

24. Southwest Living Room Design:

Southwest Living Room Designs

Der südwestliche Wohnzimmerstil schreit aus jeder Ecke nach Wüstenstimmung. Die Innenräume sind warm, komfortabel und einladend. Farben wie Kastanienbraun, Grau und Beige machen sich in diesem Stil bemerkbar, ebenso wie die großzügige Verwendung von Holz. Die riesigen Räume sind in verschiedene Hauswirtschaftsräume wie die Sitzecke, den Essbereich und den Eingang unterteilt. Um den Look zu vervollständigen, müssen Sie in einen geometrisch gemusterten Südwestteppich in einer neutralen Farbe investieren.

Mehr sehen: Wohnzimmermöbel Designs

25. Wohnzimmer im spanischen Stil:

Wohnzimmer-Design im spanischen Stil

Ein typisch spanisches Wohnzimmer ist voller Elemente, die die reiche Kultur und das Erbe dieser Region widerspiegeln. Von der Holzdecke bis zum reich verzierten mehrfarbigen Teppich ist jedes Objekt mit den lokalen Traditionen verbunden. Die in diesem Raum verwendeten Dekorationsmittel vermitteln ein echtes spanisches Flair und die Anordnung der Möbel ermöglicht eine bessere Raumnutzung.

26. Kompaktes Wohnzimmer:

Einfache Wohnzimmer-Designs

In Wohnungen und kleinen Häusern ist Platz eine Seltenheit! Sie müssen also den Aspekt der Raumoptimierung berücksichtigen, indem Sie sperrige Möbel und farbenfrohe Accessoires reduzieren. Halten Sie Ihr Zimmer mit neutralen oder blassen Farben luftig und wählen Sie elegante Möbel. Meistens sind diese Räume multifunktional und müssen den Unterhaltungs- und Geselligkeitsbereich in derselben Gegend beherbergen!

27. Wohnzimmer im lässigen Stil:

Casual Style Wohnzimmer Design

Ein lässiges Innendesign dreht sich um Personalisierung und die Anpassung an Ihren individuellen Geschmack. Es verfügt hauptsächlich über natürliche Elemente wie Holzmöbel und ein Sofa auf Stoffbasis. Eine Kombination aus neutralen und hellen Farben verleiht dem Raum ein unverwechselbares Aussehen, ohne zu protzig zu wirken. Die Geometrie hat hier viele Schwerpunkte, darunter das L-förmige Sofa, die quadratischen und rechteckigen Kissen und andere Wanddekore.

Mehr sehen: Wohnzimmer Sofa Designs

28. Stilvolles Wohnzimmerdesign:

Stilvolle Wohnzimmer Designs

Ein stilvolles Design erfordert keine festen Regeln! Es ist ein „Stil“, der Ihre Einstellung und Ihre individuelle Persönlichkeit definiert. Sie können Ihre Kreativität unter Beweis stellen, indem Sie mit den Möbellayouts, den Farbschemata und den Mustern im Raum experimentieren. Die Zimmer haben normalerweise eine clevere Mischung aus rustikalen und modernen Elementen, um ein Gleichgewicht zu schaffen. Color Pop mit Schattierungen wie Gelb ist ein häufiger Anblick in diesen Designs!

29. Anspruchsvolle Wohnzimmerstile:

Anspruchsvolle Wohnzimmerstile

Wie der Name schon sagt, geht es in diesem Raum darum, ihn elegant und kantig zu halten. Die Norm „weniger ist mehr“ wird hier strikt befolgt und das Hauptaugenmerk liegt auf der Organisation. Es gibt keine Füllung von Dingen, da jeder Platz bereits für ein bestimmtes Element reserviert ist. Die Wände und der Boden sind normalerweise in neutralen Farbtönen gehalten, aber die Möbel sind bewusst in kräftigen Farbtönen wie Orange, Gelb oder Neon gehalten, um ein Statement abzugeben!

30. Standard Wohnzimmer Idee:

Standard Wohnzimmer Designs

Das Wort 'Standard' bedeutet regelmäßig oder allgemein gesehen! Dieses Wohnzimmer ist ein Beispiel für diese Idee, wie Sie es in einem typischen zweistöckigen Haus bemerken würden. Der untere Teil ist für Sitzgelegenheiten und Besprechungen reserviert und in einen Essbereich unterteilt, in dem anstelle von physischen Wänden Möbel verwendet werden. Farbschemata wie Grau und Weiß werden in diesen Designs häufig verwendet, damit die Accessoires sprechen können!

Mehr sehen: Wohnzimmerstühle

Tipps zur Dekoration des Wohnzimmers:

Wenn Sie ein Wohnzimmerdekor Ihrer Träume erzielen möchten, scrollen Sie nach unten, um die folgenden Expertentipps zu lesen:

  • Der erste Aspekt, der bei der Dekoration eines Wohnzimmers berücksichtigt werden muss, ist die Auswahl des Sofas. Sie müssen sicherstellen, dass das Sofa weder zu groß noch zu klein ist und gleichzeitig keine Kompromisse beim Komfortfaktor eingeht.
  • Entscheiden Sie sich für den Stil Ihres Zimmers und wählen Sie Ihre Accessoires entsprechend aus. Übertreiben Sie Ihr Dekor nicht und halten Sie es elegant. Sie können Vintage- und New-Age-Elemente mischen, um die richtige Balance zu erreichen.
  • Wenn Sie einen Mitteltisch haben, wählen Sie einen schönen Teppich, der das Gesamtbild Ihres Zimmers ergänzt. Wenn Sie helle Wände und ein Sofa haben, halten Sie es in einer neutralen Farbe und umgekehrt.
  • Planen Sie Ihre Leuchten strategisch, um eine ausreichende Beleuchtung im gesamten Raum zu gewährleisten. Sie können eine Kombination aus Stehlampen, Deckenleuchten, Kronleuchtern usw. wählen, um den Raum entsprechend Ihrer Stimmung zu beleuchten.
  • Lehnen Sie die Überfüllung der Räume ab und legen Sie Wert auf Geräumigkeit. Dies kann die Illusion eines größeren Raums im Vergleich zur tatsächlichen Größe erzeugen.
  • Achten Sie auf die Stoffe und Texturen im Raum. Entscheiden Sie sich für einen Mix and Match anstelle eines langweiligen, einheitlichen Looks.
  • Investieren Sie etwas Zeit und Mühe in die Wahl des richtigen Wanddekors. Wählen Sie erneut eine Kombination aus kleineren und größeren Rahmen, um die Ästhetik des Raums auszugleichen. Wenn Sie ein Kunstliebhaber sind, reservieren Sie eine Wand exklusiv für dieses Stück.

Tipps zum Umbau des Wohnzimmers:

Geben Sie Ihrem Wohnzimmer ein verdientes Update? Lassen Sie sich von uns einige Ideen für den Umbau geben, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • Beginnen Sie mit einem Grundriss und fügen Sie viel leeren Raum hinzu, damit Ihr Raum größer als zuvor aussieht.
  • Stellen Sie sich vor, wie der Raum aussehen soll, und wählen Sie einen geeigneten Stil aus.
  • Beachten Sie die Anzahl der Personen, die den Raum häufig nutzen. Wenn Sie ab und zu Gäste erwarten, planen Sie einen großen Sitzbereich.
  • Berücksichtigen Sie die Bedürfnisse von Kindern und älteren Personen in Ihrem Zuhause. Je nach Bedarf können Sie die richtigen Möbel auswählen und geschickt mischen, ohne dass sie zu ungeschickt aussehen.
  • Versuchen Sie diesmal ein anderes Farbschema. Wählen Sie das Normale und brechen Sie die Stereotypen ab, indem Sie farbenfrohe Innenräume hinzufügen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel alle Informationen enthält, die Sie schon immer über Wohnzimmerdesigns wissen wollten. Wenn Sie über Ihre Ideen verwirrt sind, zögern Sie nicht, mit einem Experten zu sprechen, um sie zu klären. Notieren Sie Ihre Anforderungen und geben Sie sie in die Eimer 'Must-Have', 'Good-to-Have' und 'Don't Want to Have' ein, um die Unklarheiten zu beseitigen und den richtigen Start für die Schaffung eines perfekten Wohnzimmers zu schaffen!

FAQs:

1. Was ist die beste Farbe für mein Wohnzimmer?

Die Antwort darauf hängt von Ihrem persönlichen Geschmack, Ihrem Lebensstil und dem Gesamtthema Ihrer Innenräume ab. Wenn Sie jedoch eine klarere Antwort benötigen, gibt es viele Farben, die in dieser Saison im Trend liegen. Grau, Beige, Power Blue, Faded Pink, Burnt Orange, Mintgrün, Aquablau und Zitronengelb sind einige der gefragtesten Farbtöne in modernen Häusern. Diese Farbtöne werden oft mit Metallics wie Gold und Silber kombiniert, um ein dramatisch anderes Aussehen zu erzielen.

2. Wie kann ich mein Wohnzimmer schöner machen?

Schönheit liegt im Detail! Ja! Wenn Sie auf einfache Dinge achten, können Sie Ihren gewöhnlichen Raum in einen ästhetischen Raum verwandeln. Sie müssen kein Vermögen dafür ausgeben. Konzentrieren Sie sich einfach auf die Sitzanordnung, die Auswahl der Möbel, die Farbschemata und die Accessoires im Raum.

Entsorgen Sie unnötiges Material und verwenden Sie nach Möglichkeit Vintage-Schränke, um Ihre Unordnung zu verbergen. Fügen Sie bunte Kissen, helle Blumenvasen, Fotorahmen und Wandkunst hinzu. Fügen Sie verschiedene Leuchten im selben Raum hinzu und platzieren Sie sie an strategischen Orten, um eine bessere visuelle Attraktivität zu erzielen.

3. Welche Art von Bodenbelag kann ich in meinem Wohnzimmer verwenden?

Die in indischen Häusern am häufigsten verwendeten Bodenbeläge sind natürlich aussehende Fliesen, Marmor und Granit. Sie sind jedoch Ideen der alten Schule und funktionieren möglicherweise nicht mit modernen Konzepten. Wenn Sie einen ausgefallenen Wohnzimmerboden planen, können Sie Optionen wie Hartholz, farbige Fliesen, Mosaikfliesen, Teppichböden, Beton usw. ausprobieren. Verwenden Sie diese in Kombination mit Ihren normalen Bodenbelägen, um einen hochwertigen Look zu erzielen.

4. Wie kann ich mein Wohnzimmer günstig dekorieren?

Geben Sie klein aus und erzielen Sie viel, wenn es darum geht, Ihr Wohnzimmer zu dekorieren. Wenn Sie ein knappes Budget haben, ordnen Sie einfach die Möbel, Upcycle-Saris und Bettwäsche neu an, um neue Kissenbezüge und Vorhänge für den Raum zu erstellen. Als nächstes fügen Sie viele Zimmerpflanzen in bemalte Töpfe und platzieren Sie sie in allen Ecken des Raumes. Decken Sie Ihre hässlichen Wände mit Tapeten ab und geben Sie Stimmungslicht für einen exotischen Look!