30 Wochen schwanger: Wichtige Veränderungen und Babyentwicklung

Mit 30 Wochen schwanger sind Sie nur noch 10 Wochen von Ihrem Date entfernt. Diese Zeit wird mit vielen Schwierigkeiten und Fragen verbunden sein, und der beste Weg, sich entspannt zu fühlen, besteht darin, zu verstehen, was Sie durchmachen und wie Sie es sich bequem machen können.

Wir verstehen jetzt, wie Ihre Hauptaufgabe darin besteht, durch die Seiten zu blättern und einen guten Babynamen zu finden. Denken Sie in derselben Eile daran, sich auch einen Moment Zeit zu nehmen und zu verstehen, wie Sie mit Angst und Stress umgehen können.

30 Wochen schwanger



Inhaltsverzeichnis:

  • Monate und Trimester || Was zu erwarten ist? || Symptome || Babyentwicklung ||
  • Babygröße und Gewicht || Baby Position || Aktivitäten || Diät und Übungen ||
  • Wie man Stress überwindet || Medizinische Tests und Scan || Ultraschall ||
  • Tipps und Vorsichtsmaßnahmen || Checkliste || Risiken ||

Monate und Trimester mit 30 Schwangerschaftswochen:

Die Wochen sind in drei Stufen unterteilt. Das erste das zweite und das dritte Trimester. Woche 30 gilt als im letzten Trimester, wenn sogar die Mutter einige Veränderungen durchläuft. Während das zweite Trimester etwas friedlich verlief, ist dieses Trimester möglicherweise nicht so. Sie sind jetzt im achten Monat schwanger.

30 Wochen schwanger: Was erwartet Sie?

Jetzt hat sie eine tiefe Bindung zu ihrem Baby, das in ihr ruht, und sie hat das Privileg, die Kraft zu unterstützen, ein neues Leben auf die Erde zu bringen. Aus medizinischen Gründen wurden die gesamten neun Monate in wöchentliche Untersuchungen und Überwachung unterteilt, wobei davon ausgegangen wurde, dass der gesamte Prozess bis zu 40 Wochen dauert. Mit Beginn der 30. Woche wird der Ultraschall in dieser Woche einige neue Entwicklungen Ihres Fötus sowie einige neue Veränderungen bei Ihnen aufzeigen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

30 Wochen schwangere Symptome:

1. Essen:

Jetzt sollte die To-Do-Liste der Mutter mehr Priorität haben. Das Baby möchte jetzt wachsen, möchte die Lücke zwischen Knochen und Haut füllen, und deshalb nimmt das Baby diesmal einen größeren Bissen aus der Nahrung, die Sie essen. Dies ist auch eine wichtige Zeit, um Ihre Wünsche und Schmerzen in Schach zu halten und sich mehr auf die Ernährung zu konzentrieren. Was auch immer Sie konsumieren, wird direkt auf seinem Teller landen. Ihre Ernährung sollte Dinge wie Salate, Bohnen und Obst enthalten. Dies hilft Ihrer Schwangerschaft und Ihrem Heißhunger, indem es Ihnen die benötigten Nährstoffe liefert.

2. Atemnot:

Ungefähr zu dieser Zeit kann es sein, dass Sie als Mutter eine leichte Atemnot verspüren, die manchmal zunimmt, insbesondere wenn Sie sich hinlegen. Dies ist kein obligatorisches Symptom, obwohl es bei einigen werdenden Müttern beobachtet wurde. Dies liegt daran, dass das Fruchtwasser in Ihrem Uterusbestand aufgrund des wachsenden Babys im Inneren auf einen Liter reduziert wird. Mit weniger Platz drückt das Baby nach oben in den Magen, was wiederum das Zwerchfell nach oben drückt. Dies führt dazu, dass sich weniger Platz für die Lunge ausdehnt, was zu Atemnot führt. Nur wenige Erkrankungen wie Blutdruckanstieg, Herzklopfen, vermehrtes Schwitzen und Frauen sollten ins Krankenhaus gebracht werden, um weitere Komplikationen zu vermeiden. Gelegentlich kann Atemnot auch auf Anämie zurückzuführen sein. Regelmäßige Blutuntersuchungen sind erforderlich, um die Blutzustände zu überwachen.

In Wirklichkeit ist Atemnot während der Schwangerschaft normal. Regelmäßige Bewegung in Kombination mit einer guten Ernährung hilft, Atemnot zu lindern.

Mehr sehen: 29 Wochen Fötusentwicklung

3. Verdauungsstörungen:

Dies ist die Zeit, in der die werdenden Mütter von allgemeinen Problemen mit der häuslichen Gesundheit geplagt werden. Dies schließt unregelmäßigen Stuhlgang oder häufiges Wasserlassen mit einem erhöhten Appetit ein. Jetzt mit der Schwangerschaft werden die Östrogenspiegel in Ihrem Körper wild, und dies kann der Grund für das häufige Verdauungsstörungenproblem sein. Versuchen Sie, die Produktion von Magensäure zu minimieren, indem Sie Ihre Ernährung in Schach halten, und das sollte zu Ihren Gunsten funktionieren. Eine andere Möglichkeit, diese Situation zu überwinden, besteht darin, die Flüssigkeitsaufnahme zu begrenzen. Der Koffeingehalt muss reduziert werden, da dies die Produktion von Salzsäure (HCL) erhöht. Proteine ​​wie Dal sollten zum Abendessen vermieden werden, da sie Gas und Verdauungsstörungen verursachen können.

4. Juckreiz:

Wenn sich die Babybauch immer mehr dehnt, dehnen sich die Muskeln in Ihrem Unterbauch und Ihrer Gebärmutter bis an ihre Grenzen aus, und dies ist der Grund, warum die Haut zu jucken beginnt. Dies ist das frühe Stadium für Dehnungsstreifen. Vermeiden Sie Kratzer, da dies die Situation noch verschlimmern würde. Der beste Weg ist, die Creme darauf aufzutragen und zu massieren. Wenn dies nicht funktioniert, verwenden Sie eine kalte Kompresse, um die Situation ein wenig zu bewältigen.

5. Extremer Schwindel:

Schwindel wird durch hormonelle Veränderungen und erhöhte Aktivität des Körpers zum Pumpen von Blut verursacht. In der 30. Woche ist das Baby im Vergleich zum ersten und zweiten Trimester bereits deutlich stärker gewachsen, was zu einem erhöhten Druck auf das Blutgefäß der Mutter führt, was zu einer erhöhten Sauerstoffversorgung der Arterien und Venen führt, was der Hauptfaktor für Schwindel ist .

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

30 Wochen schwangere Babyentwicklung:

1. Gehirn voraus:

Die 30. Schwangerschaftswoche wird im dritten Trimester berücksichtigt, dem letzten Trimester vor der Ankunft des Babys. Ungefähr zu dieser Zeit beginnt sich das Gehirn des Babys zu entwickeln und zu einer engeren menschlichen Gehirnform zu formen. Während dies nur eine einfache glatte Oberfläche war, zeigt sich jetzt die Entwicklung einer faltigen Masse, die wir Gehirn nennen. Diese Falten werden als Windungen bezeichnet, die auf das Wachstum von Zellen im Gehirn hinweisen. Mit zunehmender Zellbildung zeigt das Gehirn größere Funktionen.

Mehr sehen: 31 Wochen schwanger

2. Hautpflege:

Wenn der Fötus zum ersten Mal im Körper gebildet wird, zeigt der Ultraschall eine ziemlich dünne Skelettfigur eines kleinen Menschen, bei der der Brustkorb und die Hüftgürtel, die vor ungefähr einem Monat gebildet wurden, deutlich identifiziert werden können. Am Ende der 30. Woche würden Sie feststellen, dass Ihre Babybauch immer schwerer wird. Dies liegt daran, dass Ihr Baby inzwischen wahrscheinlich etwa 1,3 kg wiegen würde. Der größte Teil dieses Gewichts ist für die Fettschichten verantwortlich, die sich jetzt unter der Haut entwickeln. Diese Schichten würden Ihr Baby bald füllen und die zerknitterte, schlaffe Haut würde sich verändern. Auch die Lanugos, das weiche braune Haar, das den Körper des Fötus bedeckt und ihn vor harten Reibungen schützt, lassen allmählich nach und enthüllen die weiche Babyhaut, wenn sich das Baby auf den Weg macht.

3. Geschenk der Vision:

In der 30. Woche hat Ihr Baby bereits das Geschenk des Sehens erhalten. Das Baby kann nun die Augen öffnen und schließen. Wenn Sie Glück haben, können Sie diese Aktion mit Ultraschall erfassen. Die Iris des Auges hat jedoch aufgrund fehlender Pigmente immer noch keine Farbe, weshalb sie weiß oder hell erscheinen könnte. Das Baby kann nun den Bereich überblicken, in dem es die ganze Zeit gewohnt hat. Mit der Zeit entwickelt sich die Lichtempfindlichkeit.

4. Blutproduktion:

Im Anfangsstadium wurde das Blut des Babys von der Leber produziert. Der einzige Grund war das falsche Wachstum des Knochenmarks im Anfangsstadium. Jetzt in der 30. Woche werden Sie feststellen, dass das Knochenmark Ihres Babys gestärkt wird. Damit beginnt das Mark, Stammzellen zu produzieren. Dies ist eine der wichtigsten Funktionen des menschlichen Körpers, die das Baby jetzt beherrscht. Diese einmal freigesetzten Stammzellen werden in die roten Blutkörperchen zerlegt, die unser Blut sind, die weißen Blutkörperchen, die das Baby zu seinem eigenen inneren Schutz entwickelt, und auch die Blutplättchen.

5. Atme frei:

Während dieser ganzen Zeit benutzte das Baby die Hilfe der Mutter, um Sauerstoff einzuatmen und Kohlendioxid auszuatmen, das dann durch die Mutter selbst freigesetzt wurde. In der 30. Woche wird das ordnungsgemäße Funktionieren der Lunge und der Luftröhre oder der Luftröhre angekündigt. Dies ist der Grund, warum das Baby jetzt selbstständig atmen kann, obwohl dies mit Hilfe der Mutter möglich ist.

6. Position in Punkt:

Ihr Baby hat jetzt die Position eingenommen und wird sich bald aus der Gebärmutter herausdrücken. Es kann entweder verkehrt herum oder eher in Richtung der Beckenregion kantig sein. Es kann auch derjenige sein, bei dem er auf die Knie gebeugt ist und Brust und Arme eng beieinander liegen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

30 Wochen schwangeres Baby Größe und Gewicht: Baby und Bauch sieht aus

30 Wochen schwangeres Babygewicht in kg beträgt ca. 1,36 und seine Größe beträgt 38 cm. Ihr Baby hat jetzt die Größe eines Kohls.

30 Wochen schwanger Bauch sieht aus, als hätten Sie eine Wassermelone hineingestopft! Es ist jetzt groß und sicher schwer. Ihr Baby hat jetzt einen größeren Teil der Gebärmutter genommen. Die Gebärmutter beginnt sich unter Ihrem Brustkorb auszudehnen. Dies gibt dem Baby mehr Platz zum Wachsen. Oft haben Sie das Gefühl, das Gleichgewicht zu verlieren.

30 Wochen schwangeres Baby Position:

Ihr Kind hat bereits begonnen, sich auf seinen großen Tag vorzubereiten. Ihr Baby befindet sich wahrscheinlich mit dem Kopf nach unten. Das Baby wäre abgelehnt worden und wird dies auch in einigen Wochen weiter in Ihr Becken tun.

Aktivitäten der 30. Woche:

In ein paar Wochen wird der am meisten erwartete Tag kommen, und in diesem Sinne sollten schwangere Frauen ihren Körper entspannen und sich körperlich betätigen und den Fötus mit einer ausgewogenen Ernährung ernähren.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Schwangerschaftsdiät und Übungen während 30 Wochen schwanger:

30. Schwangerschaftswoche:

  • Gesund 5:Eisen, Vitamin C, Folsäure, Omega-Fettsäure und Vitamin D.
  • Gönnen Sie sich Lebensmittel wie Getreide, Gemüse, Bananen und Bohnen.
  • Eisen:Blut wird in entscheidenden Mengen für die Entwicklung Ihres Babys benötigt.
  • Vitamin K nahrhafte Nahrung ist sehr wichtig, da es der Gerinnungsfaktor ist, der zur guten Heilung nach der Entbindung beiträgt. Verbrauchen Sie mehr Brokkoli, Paprika, Mangold und Petersilie.

Übung:

Kniebeugen lassen mehr Platz für die Erweiterung Ihrer Beckenregion. Fügen Sie dies als erstes in Ihre Übungsliste für die 30. Woche ein.

  • Gehen ist eine Gewohnheit, die Sie nicht aufgeben sollten, auch wenn ein Baby unterwegs ist. Ein Spaziergang im Park hilft Ihnen immer, Stress abzubauen.
  • Becken-Stretching-Übungen wie Aqua-Aerobic werden für wasserliebende Frauen empfohlen. Wasser hilft, die Müdigkeit vom Bein zu nehmen und Überhitzung zu reduzieren.
  • Übungen wie Pilates, Yoga werden dringend empfohlen, da es sich um Übungen mit geringen Auswirkungen handelt.
  • Kegel-Übungen erhöhen die Flexibilität in Ihrem Vaginalbereich, sodass die Entbindung für Sie weniger schmerzhaft ist.
  • Schwimmen oder Radfahren kann auch Ihr bevorzugtes Gewichtsverlustregime sein. Es hält Sie genauso fit wie die anderen auf der Liste.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Sex während der Schwangerschaft in der 30. Woche:

Es wird Höhen und Tiefen geben, so viel in deinem Kopf und ständiges Verlangen und Stimmungsschwankungen, mit denen du umgehen musst. Sie werden in einer schlechten Position sein, wenn es um sexuelle Libido geht. Ein wenig Intimität wird Sie weit bringen. Während des dritten Trimesters wird empfohlen, die Emotionen zu kontrollieren und kühl zu bleiben. Obwohl hormonelle Veränderungen verschiedene Arten von Emotionen hervorrufen, die nicht vorhersehbar sind; Dies kann durch Yoga und Bewegung beseitigt werden, was hilft, alle sexuellen Wünsche zu kontrollieren.

So überwinden Sie Stress während der Schwangerschaft:

  • Versuchen Sie, mit Ihrem Baby zu sprechen und sich gut auszuruhen, während es sich in Ihrem Mutterleib entwickelt. Er wird auch Ihre Stimme erkennen. Nichts wird dich glücklicher machen.
  • Regelmäßige Beratung durch einen Gynäkologen und Ernährungsberater wird nicht nur die Dinge für Sie klären, sondern es Ihnen auch leichter machen, zu wissen, wohin Sie gehen.
  • Nehmen Sie regelmäßig an Ihren Schwangerschaftsvorbereitungskursen teil.
  • Wenn Sie das Haus für die Ankunft des neuen Mitglieds dekorieren, wird der Stress abgebaut
  • Musik ist ein ausgezeichneter Schlüssel zur Entspannung. Das Hören von leichten Musikliedern entspannt nicht nur die Mutter, sondern auch das Baby.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Medizinische Tests und Scan während 30 Wochen schwanger:

Monatlicher Arztbesuch zur üblichen Babyüberwachung. Ultraschalluntersuchungen, um die Position des Babys im letzten Trimester zu überprüfen, zeigen, welche Art von Entbindung es sein kann, entweder eine normale Entbindung oder ein Kaiserschnitt. Die medizinische Heilung wird bei Schmerzen und anderen allergischen Erkrankungen nicht empfohlen. Einige der rezeptfreien Arzneimittel, die während der Schwangerschaft nicht interagieren und sicher eingenommen werden können, sind:

  • Schmerzen-Paracetamol. Gönnen Sie sich kein Ibuprofen und Naproxen.
  • Allergie-Antihistaminika und Loratadine. Machen Sie sich nicht einmal die Mühe, Pseudoephedrin und abschwellende Mittel wie Phenylephrin zu verwenden, da diese möglicherweise interagieren.
  • Husten- Dextromethorphan.
  • Verstopfung- Metamucil. Vermeiden Sie Abführmittel und Mineralöl.
  • Sodbrennen- Antazida sollten in der 30. Woche dein Freund sein.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

30 Wochen schwangerer Ultraschall:

Es ist nicht wirklich erforderlich, dass Sie jetzt einen Ultraschall machen müssen, aber wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass sich die Gesichtslinien Ihres Babys entwickelt haben. Manchmal sind die Augen des Babys im Ultraschall offen. Während dieser Zeit wird ein fetaler Nicht-Stresstest durchgeführt. Normalerweise wird ein Gürtel um den Bauch gebunden, um den Herzschlag des Babys zu messen. Ein weiterer Gürtel ist ebenfalls angebracht, um die Kontraktionen zu überprüfen und zu messen. Der Nicht-Stresstest zeigt an, ob das Baby die richtige Menge Sauerstoff erhält oder nicht.

Mehr sehen: 32 Wochen Schwangerschaftssymptome

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Sie werden eine Verringerung des metallischen Geschmacks oder des Heißhungers auf Lebensmittel bemerken. Dies liegt daran, dass Ihr Kind, das sich früher schnell entwickelte, es jetzt langsam nimmt. Es ist jedoch normal, wenn etwas Ungewöhnliches passiert, informieren Sie Ihren Arzt.
  2. Das Auftragen von Sonnenschutzlotion vor dem Ausgehen in die Sonne verhindert ungerechtfertigte Sonneneinstrahlung und -schäden und hilft auch, Pigmentierung zu verhindern
  3. Sie wollen nicht, dass Verdauungsstörungen Sie stürzen. Deshalb müssen Sie Ihr Abendessen mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen beenden.
  4. Vermeiden Sie schweres Abendessen wie Nudeln mit Käse, Reis oder Dal.
  5. Früh ins Bett und richtige Schlafhaltung wird empfohlen. Anstatt sich gerade hinzulegen, was Druck auf die Wirbelsäule ausübt, drehen Sie sich mit leicht gebeugtem Knie zur Seite, um den Druck zu verringern, und das Ödem des Fußes ist ebenfalls unter Kontrolle.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Checklisten während der 30-wöchigen Schwangerschaft:

  • Beginnen Sie, Entspannungstechniken zu lernen. So können Sie ruhiger und entspannter sein. Es ist jetzt eine absolute Notwendigkeit.
  • Kaufen Sie ein Kinderbett und dekorieren Sie es nach Ihren Wünschen. Warten Sie nicht auf den D-Tag, da wir wissen, dass die Arbeit nicht immer zum angegebenen Datum stattfindet.
  • Besprechen Sie, wer während der Wehen bei Ihnen bleibt. Lesen Sie die Arten der Anästhesie und lernen Sie mehr kennen, damit Sie an diesem Tag nicht ausflippen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was sind die Risiken?

Sie sind zu diesem Zeitpunkt ziemlich sicher, wenn Sie die richtige Ernährung und Bewegung befolgt haben. Sie sind auch keinen großen Risiken ausgesetzt. Möglicherweise möchten Sie jedoch eventuelle Kontraktionen sofort melden. Bevor Sie dies tun, müssen Sie verstehen, was eine falsche Kontraktion ist und wann Sie alarmiert werden sollten.

Es ist absolut notwendig, dass Sie Frieden finden und der richtige Geisteszustand ist notwendig, um sicherzustellen, dass Sie eine ruhige und entspannte Geburt haben. Dinge zu tun, die Sie mögen, wird in gewissem Maße helfen. Sprechen Sie mit anderen Müttern über ihre Erfahrungen.