9 Hausmittel gegen verstopfte Nase

Eine verstopfte Nase oder verstopfte Nase kann medizinisch als verstopfte Nase bezeichnet werden und ist eines der häufig auftretenden Probleme, die Sie beachten sollten. Die Schwellung des Nasengangs führt zu Verstopfungsgefühlen. Dies führt auch zu einer Schleimbildung, die zu Husten und Erkältung führt. Eines der häufigsten Symptome einer verstopften Nase sind Atemprobleme. Es kann viele Gründe für dieses Problem geben, darunter Erkältung sowie verschiedene Allergien. Um sicherzustellen, dass Sie wieder einen reibungslosen Lebensstil haben, ist es sehr wichtig, eine verstopfte Nase zu behandeln, die ebenfalls zu Schlafmangel führen kann.

Hausmittel gegen verstopfte Nase

Diese Liste unten enthält die besten, sichersten und einfachsten Hausmittel, die routinemäßig angewendet werden können, um eine sichtbare Behandlung des Nasengangs zu erhalten.



Natürliche Heilmittel gegen verstopfte Nase:

1. Knoblauchwunder:

Unabhängig davon, ob Sie früh morgens Knoblauchzehen einnehmen oder Knoblauchsaft oder Suppe extrahieren, sind beide bei der Behandlung von verstopfter Nase von Vorteil. Die Idee ist, es jeden Tag zu haben, bis das Problem vollständig abgeklungen ist. Die Nelken sollten für besten Nutzen auf leeren Magen eingenommen werden. Mit diesem Naturprodukt sind viele weitere Vorteile verbunden.

Mehr sehen: Wie man die Morgenkrankheit reduziert

2. Nehmen Sie Dampf:

Bachbad

Nehmen Sie eine Wanne mit heißem Wasser und atmen Sie den Dampf ein, indem Sie den Kopf mit einem Handtuch abdecken. Dies hilft dabei, den Schleim zu verdünnen und die verstopfte Nase auf perfekte Weise zu öffnen. Befolgen Sie dies zweimal täglich. Fügen Sie ein wenig Eukalyptusöl für maximalen Vorteil hinzu.

3. Eukalyptusöl:

Eukalyptusöl

Abgesehen davon, dass Sie dieses ätherische Öl in den Dampf geben, können Sie auch ein paar Tropfen in das Taschentuch nehmen und es von Zeit zu Zeit einatmen, um eine Hausmittel gegen verstopfte Nase zu erhalten. Es kann sogar auf dem Kissen verwendet werden, auf dem Sie schlafen möchten.

4. Nehmen Sie eine Warmwasserdusche:

Duschende Frau

Wenn Sie heißes Wasser oder warmes Wasser duschen, werden die Nasengänge wieder geöffnet, indem der im System angesammelte Schleim verdünnt wird. Sie können dies zweimal täglich tun, um sofortige Ergebnisse zu den Symptomen einer verstopften Nase und einer Öffnung der verstopften Nase zu erhalten.

5. Apfelessig Verwendung:

Apfelessig

Apfelessig ist einer der besten Vorteile, um den Schleim im Nasengang sofort zu verdünnen. Zwei Esslöffel dieser Flüssigkeit mit 1 Esslöffel Honig in einem Glas warmem Wasser müssen einmal täglich zur Behandlung eingenommen werden.

Mehr sehen: Hausmittel gegen Urininfektion

6. Platzieren Sie einen Luftbefeuchter:

Verwenden Sie einen Luftbefeuchter

Ein Luftbefeuchter hilft dabei, der trockenen Luft Feuchtigkeit zuzuführen, was einer der Gründe für Reizungen in der Nase und die Ursache für verstopfte Nase sein kann. Stellen Sie einen Luftbefeuchter in den Raum, in dem Sie sich die meiste Zeit aufhalten. Dies gibt Ihnen das Ergebnis als Hausmittel.

7. Gesunde Flüssigkeiten:

Viel Flüssigkeit

Je mehr gesunde Flüssigkeiten und Wasser Sie einnehmen, desto besser hilft es, den Schleim zu verdünnen und die Behandlung von verstopfter Nase zu unterstützen. Trinken Sie neben Kräutertees und Suppen wie Hühnersuppe etwa 10-12 Gläser Wasser, damit diese Krise reibungslos abklingt.

8. Cayenne-Pfeffer:

Cayene Pfeffer

Würzige Speisen, insbesondere Cayennepfeffer, helfen bei der Behandlung von verstopfter Nase. Fügen Sie rote Chilis in die Schalen. Dies öffnet den Nasengang und spült den in der Nase angesammelten Schleim aus. Es gibt sicherlich sofortige Erleichterung.

Mehr sehen: Hausmittel gegen Magengrippe

9. Warmer Tomatensaft:

Tomatensaft (2)

Tomaten funktionieren sehr gut, wenn es um die Behandlung von verstopfter Nase geht. Nehmen Sie etwas warmen Tomatensaft oder eine Suppe, die mit Knoblauch und sogar etwas scharfer Sauce verschmolzen ist. Dies wird das Problem effektiv lösen.