Effektive Hausmittel, um Ihre unregelmäßigen Perioden auf Kurs zu bringen

Oligomenorrhoe ist der medizinische Begriff für unregelmäßige Perioden, ein häufiges Problem, mit dem viele Frauen weltweit konfrontiert sind. Der normale oder regelmäßige Menstruationszyklus variiert zwischen 28 und 35 Tagen und reicht von Frau zu Frau. Wir haben Hausmittel für unregelmäßige Zeiträume im Korb der Natur gefunden.

Der Menstruationszyklus ist ein unvermeidlicher Teil des Lebens einer Frau, sobald sie die Pubertät erreicht hat. Aber mit vielen externen Faktoren, die hormonelle Ungleichgewichte verursachen, zusammen mit Lebensstil und mangelnder Aktivität, ebnen sie den Weg für Probleme wie unregelmäßige Perioden. Unbehandelt kann dieser Zustand schwerwiegende Folgen haben und unerwünschten Stress verursachen. In diesem Artikel finden Sie die natürlichen und sicheren Hausmittel für unregelmäßige Perioden.

Hausmittel für unregelmäßige Perioden Inhaltsverzeichnis:

  • Was verursacht unregelmäßige Perioden?
  • Symptome unregelmäßiger Perioden
  • Wie können Sie unregelmäßige Perioden verhindern?
  • Wirksame Hausmittel für unregelmäßige Perioden
  • FAQ

Was verursacht unregelmäßige Perioden:

Einige der zugrunde liegenden Probleme, die unregelmäßige Perioden verursachen, sind:



  • PCOS (Polyzystisches Ovarialsyndrom):In diesem Zustand setzen Eierstöcke aufgrund der Bildung einer kleinen Ansammlung von Follikeln nicht regelmäßig Eier frei, was zu längeren oder unregelmäßigen Perioden führt.
  • Schilddrüse:TSH oder Schilddrüsen-stimulierendes Hormon spielt in Ihren Perioden eine wichtige Rolle. Ihre Perioden können aufgrund von zu viel oder zu wenig dieses Hormons schwer, leicht oder unregelmäßig sein.
  • Stress:Die Hypophyse steuert die Hormone, die zur Regulierung Ihres Zyklus beitragen, und Druck behindert diese Drüse, was zu unregelmäßigen Perioden führt.
  • Stillen:Prolaktinhormon schränkt die Produktion von Fortpflanzungshormonen während der Stillzeit ein. Dies ist der Grund, warum Frauen während des Stillens unregelmäßige Perioden erleben.
  • Endometriose:Dies ist ein Zustand, der Schmerzen und unregelmäßige Perioden aufgrund des Gewebewachstums außerhalb der Gebärmutter verursacht, das Sie normalerweise in der Gebärmutter finden.

Symptome unregelmäßiger Perioden:

  • Starkes Bluten.
  • Sehr leichte Periode.
  • Verpasste Periode.
  • Menstruationszyklus weniger als 20 Tage.
  • Unregelmäßiger Menstruationszyklus.

Wie können Sie unregelmäßige Perioden verhindern:

Mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen und Änderungen des Lebensstils können Sie unregelmäßige Perioden effektiv behandeln.

  • Ein gesundes Gewicht beibehalten:Fettleibigkeit ist die Hauptursache für viele gesundheitliche Probleme. Durch die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts können Sie unregelmäßige Perioden verhindern.
  • Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung zu sich:Eine ausgewogene Ernährung ist ebenso wichtig wie die richtige Medikation, um Ihren Menstruationszyklus zu regulieren. Fügen Sie viel frisches Obst und Gemüse für einen gesunden Lebensstil hinzu.
  • Erwägen Sie, regelmäßig zu trainieren:Im Leerlauf zu sitzen, sei es bei der Arbeit oder zu Hause, verursacht viele gesundheitliche Probleme. Das Einbeziehen der richtigen Trainingsroutine in Ihre täglichen Aktivitäten ist sehr vorteilhaft für die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpers, was zu regelmäßigen Perioden führt.
  • Bleiben Sie stressfrei:Obwohl Druck und Stress zu einem unvermeidlichen Bestandteil unseres Lebens geworden sind, hilft das Üben von Atemübungen und eine positive Einstellung zum Leben, Ihren Stress niedrig zu halten.

Wirksame Hausmittel für unregelmäßige Perioden:

Wir präsentieren Ihnen die Liste der besten Hausmittel, mit denen Sie versuchen können, Ihre Perioden zu regulieren. Wählen Sie diejenige aus, die am besten zu Ihnen passt.

1. Aloe Vera:

Aloe Vera gilt als natürliches Hausmittel zur Behandlung unregelmäßiger Perioden. Es hilft, die Hormone in Ihrem Körper zu regulieren, die den Menstruationsfluss erhöhen. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Mittel einige Monate lang ununterbrochen ausprobieren, um signifikante Ergebnisse zu erzielen ( 1 ).

Zutaten:

  1. Aloe Vera Blatt.
  2. Löffel Honig.

Vorbereitung:

  • Drücken Sie das frische Gel aus dem Aloe Vera Blatt.
  • Fügen Sie dem Gel Honig hinzu und mischen Sie es gut.
  • Nehmen Sie diese Mischung jeden Tag vor dem Frühstück ein.

Vorsicht:Während Ihrer Periode ist es am besten, dieses Mittel zu vermeiden.

2. Chia-Samen:

Chiasamen sind nährstoffreich und reich an Ballaststoffen. Sie sind eines der natürlichen Heilmittel gegen unregelmäßige Menstruation. Diese Samen helfen, den Cholesterinspiegel im Körper zu senken und den Blutfluss zu erhöhen. Sie können Chiasamen einweichen und sie Ihren Fruchtsäften oder Smoothies hinzufügen. Das Hinzufügen zu einem Gericht wie Haferbrei kann ebenfalls vorteilhaft sein und dem Gericht einen besonderen Crunch verleihen.

3. Nachtkerzenöl:

Nachtkerzenöl ist in Form von Kapseln erhältlich und kann oral oder vaginal eingenommen werden. Obwohl es keine Studie gibt, die die Wirksamkeit dieses Öls auf den Menstruationsfluss belegt, ist es sehr nützlich bei der Behandlung vieler gesundheitlicher Probleme, einschließlich PMS ( 2 ). Es hilft auch, Entzündungen zu reduzieren, da es Gamma-Linolensäure enthält.

Vorsicht:Es ist ratsam, dieses Öl nicht einzunehmen, wenn Sie an Bluterkrankungen leiden.

4. Termine:

Das Konsumieren von Daten kann bei der Einleitung von Perioden von Vorteil sein. Dies liegt daran, dass sie dazu beitragen, die Wärme in Ihrem Körper zu erhöhen, was zu Menstruationsblutungen führt. Versuchen Sie, Datteln in einer gemessenen Menge in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Vorsicht:Essen Datteln in übermäßiger Menge können Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen.

5. Leinsamen:

Das Ausbalancieren von Hormonen ist der Schlüssel zur Erhaltung der Gesundheit Ihres Körpers, was mit den in Leinsamen enthaltenen Lignanen erreicht werden kann. Es hilft, den Androgenspiegel in Ihrem Körper zu reduzieren, was es zu einer natürlichen Behandlung für unregelmäßige Perioden macht ( 3 ). Sie können Ihrem Smoothie oder einer Schüssel Brei einen Löffel gemahlene Leinsamen hinzufügen, um ihn in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Vorsicht:Der Verzehr von rohen Leinsamen kann bei manchen Menschen zu Verdauungsstörungen führen.

Mehr sehen: Wie man Cholesterin natürlich senkt

6. Bockshornkleesamen:

Die Verwendung von Bockshornkleesamen hat viele gesundheitliche Vorteile. einer von ihnen induziert Perioden. Es hilft, die Gebärmutter zu erweitern und zusammenzuziehen, indem es als Uterusstimulans wirkt, das zur Menstruation führt. Bockshornkleesamen oder Methi sind eine wirksame Behandlung für unregelmäßige Perioden zu Hause für Menschen mit verzögerten Perioden. ( 4 )

Zutaten:

  1. Löffel Bockshornkleesamen.
  2. Eine Tasse heißes Wasser.

Vorbereitung:

  • Die Bockshornkleesamen in eine Tasse kochendes Wasser geben und einige Minuten ziehen lassen.
  • Den Inhalt in eine Tasse abseihen.

7. Rote Beete:

Eisen, Folsäure und Kalzium sind in Rote Beete reichlich vorhanden, um die Symptome in Zeiten wie Blähungen und Wassereinlagerungen zu verringern. Es ist auch ein Gemüse, das den Blutgehalt in Ihrem Körper erhöht und Menschen hilft, die an Anämie leiden. Sie können Rote Beete roh verzehren oder sie leicht in Butter mit etwas Salz kochen.

8. Jaggery mit Ingwer, Sesam und Karamellsamen:

Die Kombination aus Ingwer, Sesam, Jaggery und Karamellsamen stimuliert und erhöht die Durchblutung der Gebärmutter und führt zu einer unregelmäßigen Behandlung zu Hause. Es ist die beste Option für Menschen mit einem verzögerten Menstruationszyklus.

Zutaten:

  1. Ein Löffel geriebener Ingwer.
  2. Zwei Löffel Sesam.
  3. Geriebener Jagrezucker.
  4. Löffel Karamellsamen.

Vorbereitung:

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut mischen.
  • Verbrauchen Sie diese Mischung täglich, bis Sie signifikante Ergebnisse erhalten.

9. Kreuzkümmel:

Kreuzkümmel steckt voller gesundheitlicher Vorteile, die Ihnen helfen, Ihre Perioden zu regulieren und die Gesundheit Ihres internen Systems zu erhalten. Es ist in jedem Haushalt leicht erhältlich.

Zutaten:

  1. Zwei Löffel Kreuzkümmel.
  2. Zwei Tassen Wasser.

Vorbereitung:

  • Zwei Löffel Kreuzkümmel über Nacht in zwei Tassen Wasser einweichen.
  • Den Inhalt in ein Glas abseihen und morgens als erstes trinken.
  • Wenn Sie diese Mischung regelmäßig konsumieren, können Sie Ihre Perioden regulieren.

10. Ananas:

Bromelain ist ein Enzym, das reichlich in Ananas enthalten ist. Es hilft Ihnen, Ihre Periode zu beginnen, indem es die Gebärmutterschleimhaut ablöst. Es ist ein perfektes Hausmittel gegen unregelmäßige Menstruation und Durchblutung, indem es mehr weiße und rote Blutkörperchen produziert. Nehmen Sie Ananas in Ihre Ernährung auf, wenn Sie Ihre Perioden vorbereiten möchten.

Vorsicht:Wenn Sie diese Frucht im Übermaß konsumieren, besteht die Möglichkeit einer erhöhten Durchblutung.

11. Vitamine:

Der Mangel an bestimmten Vitaminen in Ihrem Körper führt zu vielen gesundheitlichen Problemen.

  • Die Aufnahme von Vitamin D reguliert den Menstruationszyklus, da ein Mangel zu unregelmäßigen Perioden führen kann. Milch, die reich an Vitamin D ist, einschließlich Lebensmitteln wie Milchprodukten, ist ein wirksames Hausmittel bei der Behandlung von PCOS.
  • Menschen, die schwanger werden möchten, wird Vitamin B verschrieben, da es bei der Regulierung von Perioden hilft ( 5 ) und hilft auch bei PMS und seiner Intensität ( 6 ).
  • Sie können helfen, die PMS-Symptome zu reduzieren, indem Sie Vitamin B6 und Kalziumpräparate oder Lebensmittel konsumieren, die reich an diesen Vitaminen sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beginnen.

12. Koriandersamen:

Die emmenagogen Eigenschaften von Koriandersamen machen es zum besten Hausmittel gegen unregelmäßige Menstruation. Es hilft, den Menstruationsfluss zu erhöhen, indem es den Zyklus mit Hilfe der darin enthaltenen natürlichen Enzyme reguliert.

Zutaten:

  1. Ein Löffel Koriandersamen.
  2. Drei Tassen Wasser.

Vorbereitung:

  • Kochen Sie drei Tassen Wasser und fügen Sie Koriandersamen hinzu.
  • Sobald die Hälfte des Wassers verdunstet ist, schalten Sie den Ofen aus.
  • Die Mischung in ein Glas abseihen.
  • Trinken Sie diese Zubereitung mindestens dreimal täglich.

13. Übung und Yoga:

Die richtige Trainingsroutine spielt eine wesentliche Rolle bei der Regulierung des Menstruationszyklus. Yoga hilft, die Hormone zu senken, die unregelmäßige Perioden verursachen, indem es sechs Monate lang an fünf Tagen in der Woche 35 bis 40 Minuten lang Asanas durchführt ( 7 ). Bewegung und Yoga helfen dabei, ein gesundes Gewicht zu halten. Dies ist der Hauptgrund, der bei Frauen PCOS verursacht. Basierend auf einer Studie haben sich Yoga und Entspannungstechniken als vorteilhaft bei der Reduzierung von Menstruationsbeschwerden und der Behandlung unregelmäßiger Perioden erwiesen. ( 8 ).

14. Unreife Papaya:

Unreife oder grüne Papaya beleben das Östrogenhormon mit Hilfe von Carotin. Es hilft, den Menstruationszyklus zu regulieren, indem es Perioden induziert. Es ist eine natürliche Behandlung für unregelmäßige Perioden, die explizit durch Wechseljahre oder Stress verursacht werden.

Zutaten:

  1. Eine Papaya (roh).
  2. Ein Löffel Honig.

Vorbereitung:

  • Die Haut der Papaya schälen und in Stücke schneiden.
  • Legen Sie die Stücke in eine Saftpresse und machen Sie es zu einer glatten Paste.
  • Trinken Sie es täglich; Das Hinzufügen von Honig ist optional.

Vorsicht:Vermeiden Sie den Verzehr dieser Früchte während der Perioden.

15. Fenchelsamen:

Eine der natürlichen Möglichkeiten, unregelmäßige Perioden zu behandeln, besteht darin, einige Fenchelsamen zu kauen. Es hilft, den Menstruationszyklus zu regulieren und die Menstruation aufgrund der Emmenagogenverbindung zu fördern. Fenchelsamen haben krampflösende Eigenschaften, die helfen, sich von Regelkrämpfen zu befreien. Es kann zwei Wochen vor Ihrem erwarteten Zeitraum eingenommen werden.

Zutaten:

  1. Ein Glas Wasser.
  2. Zwei Löffel Fenchelsamen.

Vorbereitung:

  • Fenchelsamen über Nacht in einem Glas Wasser einweichen.
  • Trinken Sie die Zubereitung, nachdem Sie die Samen abgesiebt haben.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mindestens drei Monate lang.

16. Frische Säfte:

Das effektive Funktionieren Ihrer Hormone kann durch Befolgung gesunder Ernährungsgewohnheiten erreicht werden. Trinken Sie jeden Tag frischen Saft, ohne Zucker hinzuzufügen, der Ihrem Körper gesund sein und das hormonelle Gleichgewicht in Ihrem Körper fördern kann. Trauben- und Karottensaft sind einige Beispiele für Flüssigkeiten, die bei unregelmäßigen Perioden helfen.

Mehr sehen: Wie man juckende Haut lindert

17. Sesam mit Honig:

Sesamsamen kontrollieren die übermäßige Produktion von Hormonen mit Hilfe von Lignanen. Es hilft, Perioden zu induzieren, indem es die Uteruswand zusammenzieht. ( 9 )

Zutaten:

  1. Eine Tasse Sesam.
  2. Honig nach Geschmack.

Vorbereitung:

  • Nehmen Sie eine Pfanne und trocknen Sie gebratene Sesamkörner darin.
  • Mahlen Sie die gerösteten Sesamkörner und lagern Sie sie gut.
  • Mischen Sie Honig zu einer Löffelmischung und verbrauchen Sie ihn im letzten Teil des Menstruationszyklus.

18. Petersilie:

Petersilie wirkt als natürliches Heilmittel gegen unregelmäßige Perioden. Es hilft, die hormonellen Ungleichgewichte zu korrigieren und macht den Gebärmutterhals mit seinen natürlichen Eigenschaften weich, was zu einer Regularisierung des Menstruationszyklus führt.

Zutaten:

  1. Ein Glas Wasser.
  2. Handvoll Petersilie.

Vorbereitung:

  • Die Petersilie gründlich waschen und in einen Mixer geben.
  • Mischen Sie den Inhalt, indem Sie eine Tasse Wasser hinzufügen.
  • Trinken Sie diesen Saft jeden Tag, bis Sie einen regelmäßigen Menstruationszyklus erhalten.

19. Karotte:

Die Aufrechterhaltung eines angemessenen hormonellen Gleichgewichts ist der Schlüssel zu einem regelmäßigen Menstruationszyklus. Es hilft dem ordnungsgemäßen Funktionieren Ihres Hormonsystems mit Eisen, das reich an Karotten ist.

Zutaten:

  1. Drei mittelgroße Karotten.
  2. Ein Glas Wasser.

Vorbereitung:

  • Waschen Sie die Karotten gründlich und schneiden Sie sie in Stücke.
  • Die Stücke in eine Saftpresse geben.
  • Trinken Sie den Saft jeden Morgen mindestens drei Monate lang.

Vorsicht:Vermeiden Sie es, während des Menstruationszyklus Karottensaft zu trinken.

20. Kurkuma:

Kurkuma wirkt als perfektes Wärmemittel mit vielen entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften. Es ist eine natürliche Behandlung für unregelmäßige Perioden, indem es die Hormone mit ihren emmenagogen Eigenschaften stabilisiert. Sie können Kurkuma auch in Ihre täglichen Gerichte hinzufügen.

Zutaten:

  1. Ein Glas warme Milch.
  2. ¼ Löffel Kurkuma.

Vorbereitung:

  • Nehmen Sie ein warmes Glas Milch und fügen Sie Kurkuma hinzu.
  • Mischen Sie den Inhalt gut.
  • Trinken Sie diese Mischung jeden Tag vor dem Schlafengehen, bis Sie signifikante Ergebnisse erzielen.

21. Zimt:

Zimt ist ein Kraut, das in fast jedem Haushalt erhältlich ist. Es ist ein nützliches Hausmittel gegen PCOS und unregelmäßige Perioden, die den Menstruationszyklus verbessern. Es hilft auch, die Krämpfe in Perioden zu lindern, die bei der Behandlung unregelmäßiger Perioden helfen. ( 10 )

Zutaten:

  1. Ein Glas Milch.
  2. Ein halber Löffel Zimtpulver.

Vorbereitung:

  • Nehmen Sie ein Glas warme Milch und fügen Sie einen halben Löffel Zimtpulver hinzu.
  • Mischen Sie den Inhalt gut und trinken Sie ihn jeden Tag.
  • Trinken Sie diese Zubereitung noch einige Wochen.

22. Trauben:

Trauben sind eine saisonale Frucht, die als eines der besten Hausmittel zur Behandlung unregelmäßiger Perioden gilt. Es hilft, die Durchblutung während des Menstruationszyklus bei Mädchen und Frauen im Teenageralter gleichermaßen zu regulieren. Das Einbeziehen von Trauben in Ihre Ernährung kann bei der Behandlung des prämenstruellen Syndroms hilfreich sein und ist köstlich. Es hilft, die Gesundheit des Fortpflanzungssystems von Frauen zu erhalten.

Vorsicht:Übermäßiger Verzehr von Trauben kann zu losen Bewegungen führen.

23. Safran:

Obwohl es teuer ist, tragen die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Safran zu einem gesunden Menstruationsfluss bei, indem sie die Hormone in Ihrem Körper ausgleichen ( elf ). Es ist das beste Hausmittel für unregelmäßige Perioden.

Zutaten:

  1. Eine halbe Tasse Wasser.
  2. Ein Löffel Safran.

Vorbereitung:

  • Nehmen Sie eine halbe Tasse Wasser und einen Löffel Safran in eine Schüssel.
  • Kochen Sie den Inhalt, bis die Lösung zu einem Löffel wird.
  • Teilen Sie die reduzierte Lösung in drei Teile und trinken Sie sie dreimal täglich.

24. Bitterer Kürbis:

Die Wahrscheinlichkeit unregelmäßiger Perioden ist bei Menschen mit Diabetes hoch. Bitterer Kürbis ist eine perfekte Lösung, die hilft, den Insulinspiegel im Blut auszugleichen und zu regulieren. Es hilft auch, das blockierte Blut zu vergießen, indem es die Gebärmutter zusammenzieht. Sie können entweder einen Saft mit diesem Gemüse zubereiten oder regelmäßig Curry, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Mehr sehen: Zu Hause Behandlungen für Nackenschmerzen

25. Buttermilch und Rettichsamen:

Rettichsamen regulieren den Menstruationszyklus und machen ihn zu einem natürlichen Heilmittel für unregelmäßige Perioden, indem sie die hormonellen Ungleichgewichte in Ihrem Körper korrigieren. Wenn Sie diese Zubereitung drei Monate lang täglich einnehmen, wird die Unregelmäßigkeit in Ihren Perioden verbessert.

Zutaten:

  1. Pulverisierte Rettichsamen.
  2. Ein Glas Buttermilch.

Vorbereitung:

  • Nimm ein Glas Buttermilch.
  • Fügen Sie zwei Löffel Radieschenpulver hinzu und mischen Sie es gut.

26. Basilikumblätter:

Basilikumblätter wirken als natürliche Behandlung bei unregelmäßiger Menstruation. Es ahmt natürliches Östrogen mit den hohen Eisenmengen nach. Es ist leicht verfügbar und kann effektiv verwendet werden, ohne Nebenwirkungen zu verursachen.

Zutaten:

  1. Eine Handvoll Basilikumblätter.
  2. Löffel Honig.
  3. Prise schwarzer Pfeffer.
  4. Ein Glas Wasser.

Vorbereitung:

  • Die Basilikumblätter in eine Tasse Wasser geben und kochen.
  • Den Saft extrahieren und in eine Schüssel geben.
  • Streuen Sie etwas schwarzen Pfeffer zusammen mit Löffel Honig.
  • Mischen Sie den Inhalt gut und verbrauchen Sie ihn jeden Tag, um signifikante Ergebnisse zu erzielen.

27. Apfelessig:

Der Konsum von Apfelessig als erstes am Morgen kann bei der Regulierung von Perioden von Vorteil sein. Instabiler Blutzucker und gestörtes Insulin sind einige der Hauptursachen für unregelmäßige Perioden. Es gilt als das beste Mittel gegen unregelmäßige Perioden, da es den Insulinspiegel in Ihrem Körper reguliert, was wiederum den Menstruationszyklus reguliert. ( 12 )

Zutaten:

  1. 1-2 Löffel Apfelessig.
  2. Ein Glas Wasser.

Vorbereitung:

  • Die zwei Löffel Apfelessig in ein Glas Wasser geben.
  • Mischen Sie den Inhalt gut und trinken Sie ihn morgens als erstes.

Vorsicht:Einige Leute mögen vielleicht keinen Apfelessig; es ist gewöhnungsbedürftig.

28. Asafoetida:

Asafoetida wirkt als natürliches Heilmittel für unregelmäßige Perioden, indem es hormonelle Ungleichgewichte in Ihrem Körper behandelt. Es hilft Ihnen, einen stetigen Menstruationszyklus zu haben, besonders bei Teenagern. Es ist eine häufige Zutat in vielen Haushalten mit einem starken Geschmack.

Zutaten:

  1. Ein halber Löffel Asafoetida-Pulver.
  2. Löffel Ghee.
  3. Ein Glas Milch.
  4. Ein Löffel Honig.

Vorbereitung:

  • Das Asafoetida-Pulver im Löffel Ghee anbraten.
  • Die Mischung in das Glas Milch geben.
  • Fügen Sie etwas Honig der Mischung hinzu und mischen Sie es gut.
  • Wenn Sie diesen Trank mindestens zweimal täglich trinken, können Sie unregelmäßige Perioden behandeln.

29. Wurzeln des Banyanbaums:

Banyan-Baumwurzeln sind ein altes ayurvedisches Hausmittel gegen unregelmäßige Perioden, das Ihren Menstruationszyklus effektiv reguliert. Trinken Sie die aus den Wurzeln des Banyanbaums zubereitete Zubereitung einmal täglich, um signifikante Ergebnisse zu erzielen.

Zutaten:

  1. Banyan Wurzeln.
  2. Ein Glas Wasser.
  3. Drei Löffel Milch.

Vorbereitung:

  • Nehmen Sie eine Tasse Wasser in eine Schüssel und fügen Sie die Banyanwurzeln hinzu.
  • Den Inhalt einige Minuten kochen und ziehen lassen.
  • Den Inhalt in eine Tasse abseihen.
  • Fügen Sie drei Löffel Milch zu der Mischung hinzu und trinken Sie sie drei Monate lang täglich vor dem Schlafengehen.

Viele Faktoren verursachen bei Frauen in der Fortpflanzungsphase unregelmäßige Perioden. Von Grunderkrankungen wie Schilddrüse bis hin zu einer plötzlichen Änderung Ihres Lebensstils. Es ist immer besser, sich für unregelmäßige Zeiträume mit einfachen Hausmitteln behandeln zu lassen, um einen Arzt zu konsultieren, wenn diese nicht ausreichen. Diese Hausmittel haben keine Nebenwirkungen, wählen Sie also die Behandlung, die am besten zu Ihnen passt.

Haftungsausschluss:Die Informationen in diesem Artikel sind Tipps und Vorschläge und kein Ersatz für medizinischen Rat. Es ist immer am besten, einen Arzt zu konsultieren, um eine Krankheit zu behandeln oder Ihren Lebensstil erheblich zu verändern.

FAQ.:

1. Was sind die Nebenwirkungen, wenn Sie unregelmäßige Perioden unbehandelt lassen?

Jahre:Wenn Sie nicht sofort unregelmäßig behandelt werden, kann dies erhebliche Nebenwirkungen verursachen. Einige von ihnen sind:

  • Hormonelle Ungleichgewichte, die zu Stimmungsschwankungen führen.
  • Wassereinlagerungen aufgrund der hormonellen Störung im Körper führen zu Blähungen.
  • Zärtlichkeit der Brüste.
  • Plötzliche Gewichtszunahme oder plötzlicher Gewichtsverlust.
  • Erhöht die Chance von PCOS.

2. Wird der Eisprung aufgrund unregelmäßiger Perioden bewirkt?

Jahre:Unregelmäßige Perioden erschweren die Verfolgung des Eisprungzyklus. Sie können Perioden ohne Eisprung haben und Eisprung, ohne wie eine Periode bluten zu müssen. Obwohl viele Ursachen zu unregelmäßigen Perioden führen, macht es die Möglichkeit einer Schwangerschaft problematischer, da es den Eisprung beeinflusst.

3. Welche Auswirkungen haben Antibabypillen auf Ihre Periode?

Jahre:Ärzte verschreiben Medikamente für Menschen mit unregelmäßigen Perioden, die im Allgemeinen keine Nebenwirkungen haben:

  • Eine Regulierung des normalen Menstruationsflusses ist mit Antibabypillen möglich.
  • Wenn Sie an PCOS leiden, können Antibabypillen hilfreich sein, um eine Periode auszulösen.
  • Fleckenbildung ist ein Effekt aufgrund dieser Pillen.
  • Sobald Sie mit der Anwendung von Antibabypillen beginnen, dauert es einige Zyklen, um Ihre Perioden zu regulieren.