Integrale Yoga Asanas und Vorteile

Das Ziel des integralen Yoga ist es, unsere Seelen, Körper und Geist zu integrieren. Es wurde für die Menschheit entwickelt, damit sie ein gesundes, schönes und freudiges Leben führen können. Dies ist eine der erfolgreichsten Formen des Yoga in der Welt und wird von Millionen praktiziert. Vom Anfänger bis zum Profi liebt jeder integrales Yoga. Die folgenden Absätze geben uns eine detaillierte Diskussion über das Konzept und die Aspekte dieses Formulars.

Integrale Yoga Asanas und Vorteile

1. Hatha Yoga:



Hatha Yoga ist einer der wichtigsten Aspekte des integralen Yoga. Es beschreibt jede körperliche Praxis des Yoga. Es bietet einfache Atemübungen, Meditation und andere Entspannungstechniken, insbesondere für Anfänger, damit sie ein entspanntes, angenehmes und gutes Gefühl daraus ziehen können. Hatha Yoga hat auch große gesundheitliche und spirituelle Vorteile.

2. Singen:

Singen ist der Klang von Yoga. Es ermöglicht Ihrem Geist, in sich selbst zu versinken und in einen Zustand zu gelangen, der voller Frieden und Ruhe ist. Es regt Sie an, glättet Ihre Sinne und hat in der Tat eine tiefgreifende Wirkung auf alle. Om ist der universelle Klang, der zum Singen verwendet wird, obwohl auch andere Mantras verwendet werden verschiedene Arten von Yoga-Übungen .

3. Kriya:

Kriya besteht im Wesentlichen aus Trainings- und Atemtechniken, die Ihren Körper bis ins Mark reinigen und reinigen. Es öffnet die blockierten Kanäle Ihres Körpers und hilft Ihnen, sich frisch, lebendig und verjüngt zu fühlen. Kriya ist aufgrund seiner Vorteile und positiven Eigenschaften einer der besten Aspekte des integralen Yoga.

Mehr sehen: Sadhana Yoga

4. Atemübungen:

Atemübungen oder Pranayama sind im integralen Yoga sehr beliebt. Es hilft Ihnen, sich zu entspannen, sich in einen Gleichgewichtszustand zu versetzen, die Energie Ihres Körpers zu reinigen und Ihre Lungen vollständig zu füllen und zu entleeren. Als Menschen ist es für uns sehr wichtig, die richtigen Atemwege zu kennen und auch unseren Atem zu kontrollieren. Pranayamas sind dafür perfekt.

Mehr sehen: Yoga Sutra von Patanjali

5. Meditation:

Meditation ist der Hauptaspekt des integralen Yoga. Ihre Yoga-Sitzungen sind nutzlos, wenn Sie nicht meditieren können. Es verjüngt Ihren Atem, Körper und Geist und hilft Ihnen, ein Stadium der Glückseligkeit und des Glücks zu erreichen. Es hilft Ihnen, genau in Ihr Leben zu schauen und sich selbst in Frage zu stellen. Ihre Konzentration wird sich auch erhöhen, wenn Sie lernen, gut zu meditieren.

6. Integrale Yoga-Vorteile:

Im Integralen Yoga werden Sie keinen Unterschied zwischen Psychologie und Spiritualität finden. Das Üben von integralem Yoga soll Ihnen helfen, Energie von der Sonne zu erhalten, die Sie in Ihrem täglichen Leben nutzen können, um sie zu verbessern. Es erhöht Ihre Ausdauer und Ausdauer mit der Zeit und macht Sie zu einem besseren Leistungsträger. Es nimmt auch alle unerwünschten Spannungen, Stress und Ängste weg. Sie können sich besser konzentrieren und mit dem integralen Yoga erfolgreich sein.

Mehr sehen: Shakti Yoga

7. Beobachtung des Atems:

Integral Yoga lehrt Sie, Ihren Atem zu beobachten. Es versetzt Sie in den richtigen Bewusstseinszustand und hilft Ihnen, sich ruhig und friedlich zu fühlen. Es ist wichtig zu wissen, wie man seinen Atem beobachtet, ohne das Meditation ein unmögliches Ziel ist.

8. Alle Spannungen lösen:

Integral Yoga lehrt Sie, Ihre Kopfzentren zu öffnen und sich zu entspannen. Es beseitigt jeglichen Stress, Verspannungen, Kopfschmerzen und Angstzustände. Sie werden sich wohl fühlen und sich auch nach Ihren integralen Yoga-Sitzungen energetisiert fühlen.

9. Integrale Yoga-Lebensmittel:

Integrale Yoga-Lebensmittel sind vollständig vegetarisch. Sie bestehen hauptsächlich aus Vollkornprodukten und gesunden Produkten. Es werden Buchweizen, Dinkel, Hirse, brauner Reis und Basmatireis gegessen. Meeresgemüse ist auch ein Teil dieser Diät. Richtige Vitamine und Mineralien sind ebenfalls unerlässlich. Der Hauptpunkt für eine gesunde Ernährung ist die Stärkung des Immunsystems.