Die wunderbaren Vorteile der Zitronendiät für schnellen Gewichtsverlust

'Pfund in zehn Tagen fallen lassen' - ja, das ist möglich. Sie können es falsch und unbegründet finden, aber Sie können es erreichen, indem Sie die Zitronendiät befolgen. Es sorgt aufgrund der schnellen Ergebnisse für viel Aufsehen auf dem Markt und natürlich sollte es berühmt werden, wenn berühmte Stars und Prominente wie Beyonce ihm folgen.

Zitronendiät zur Gewichtsreduktion

Zitronendiät ist im Grunde eine Master-Körperreinigungsdiät. Es handelt sich um eine „nur flüssige“ Diät, die das Verdauungssystem entgiftet, indem alle Giftstoffe und Verunreinigungen aus dem System entfernt werden. Es steigert das Leuchten im Gesicht und erhöht die Vitalität des Körpers. Zitrone soll einen signifikanten und erstaunlichen Effekt auf den Gewichtsverlust haben. Zitrone hat verschiedene essentielle Nährstoffe und Eigenschaften, die damit verbunden sind.

Zitronendiät



Funktioniert die Zitronendiät?

  • Die Zitronendiät ist in letzter Zeit aufgrund der schnellen Ergebnisse sehr beliebt geworden. Diejenigen, die die Diät befolgten, gaben an, fast 2,6 Pfund weniger verloren zu haben als ihre Partner im Fitnessstudio
  • Zitronendiät kann dazu führen, dass Sie sich satt fühlen und die feste Nahrung reduzieren
  • Die Zitronensäure in Zitrone kann Kalorien reduzieren und beim Abnehmen helfen

Limonadendiät:

Vorbereitung im Voraus:

Bevor man mit dieser Diät beginnt, sollte man verschiedene Nährstoffe in großen Mengen essen. Als ob es eine gute Aufnahme von Vitaminen, Eiweiß, Ballaststoffen und Kohlenhydraten in Ihrer Ernährung geben sollte. Frisches Gemüse, der Salat sollte gegessen werden.

Mehr sehen: Wassermelonen-Diätplan

Du wirst brauchen:

  • Warmes Wasser
  • Limonade
  • Kräuter-Abführmittel-Tee

Wie macht man:

  • Beginnen Sie unseren Tag mit warmem Wasser und ein paar Tropfen Limette
  • Trinken Sie ungefähr 6 Gläser Limonade pro Tag
  • Zwischen den Limonaden können Sie ausreichend Wasser trinken
  • Das Hinzufügen von Honig und Minze kann den Geschmack von Limonade verbessern

Diese Routine kann 3 Tage lang befolgt werden.

Nach Abschluss der Diät:

Dies ist eine wichtige Phase. Wenn Sie wieder feste Nahrung zu sich nehmen, haben Sie das Gefühl, alles zu haben, wonach Sie sich so lange sehnen. Gehen Sie in dieser Phase langsam. Beginnen Sie mit Saft- und Gemüsesuppe, viel rohem Obst und Gemüse. Es sollte sehr wenig Fleisch verzehrt werden. Für 2-3 Tage sollten keine Milchprodukte konsumiert werden.

Zitronensaft Diät Rezept zur Gewichtsreduktion:

Du wirst brauchen:

  • Zitrone - 2
  • Wasser - ½ Liter
  • Honig - 1 EL
  • Jeera Pulver - Optional

Prozess:

  • Drücken Sie zunächst den Zitronensaft aus und mischen Sie ihn mit Wasser
  • Fügen Sie Honig und Kreuzkümmelpulver für den Geschmack hinzu

Zitronenwasser-Diät zur Reinigung und Gewichtsabnahme:

Zitronenwasser ist ein großartiger Reiniger und kann beim schnellen Gewichtsverlust helfen.

  • Es ist ein Entgiftungswasser, das die Giftstoffe aus dem Körper ausspülen kann
  • Zitronenwasser kurbelt den Stoffwechsel an und fördert eine bessere Verdauung
  • Der Vit C in Zitrone senkt Herzkrankheiten und fördert eine gesunde Haut
  • Zitronenwasser-Diät kann Ihre Leber reinigen und ihre Funktionen stimulieren

Wie vorzubereiten:

  • Geben Sie einfach ein paar Tropfen Zitronensaft in warmes Wasser
  • Eine Infuserflasche eignet sich auch hervorragend für die Zitronenwasserdiät

Zitronendiät zur Darmreinigung:

Der Dickdarm nimmt Wasser aus der Nahrung auf und spült den Darm aus. Wenn mehr Wasser absorbiert wird, verhärtet sich der Darm und es kommt zu Verstopfung.

  • Zitronendiät kann den Dickdarm spülen und das Abfallmaterial herausholen
  • Es bietet den erforderlichen Wassergehalt für einen reibungslosen Stuhlgang
  • Durch das Schneiden von fester Nahrung erhält Ihr Verdauungssystem eine dringend benötigte Pause und hilft dem Dickdarm, wieder auf Kurs zu kommen

Herausforderungen im Zusammenhang mit der Ernährung:

1) Eine Person, die diese Diät befolgt, kann keine feste Nahrung zu sich nehmen. Daher könnte es sich für Menschen als sehr schwierig erweisen, die nicht auf feste Nahrung verzichten können.

2) Eine Person kann während der Diät keinen Alkohol konsumieren. Alkohol reduziert und bekämpft die positiven Auswirkungen der Ernährung und Alkoholkonsum kann zu Nebenwirkungen führen.

3) Kein Tee, kein Kaffee oder andere Getränke. Tee- und Kaffeeliebhaber diese Diät ist ein striktes Nein für Sie.

4) Der mit dieser Diät verbundene Aufwand ist sehr hoch, da die Person feste und andere Nährstoffe reduziert. Eine Person mit einem schwachen Körper oder Mechanismus, weniger Willenskraft kann diese Diät nicht erfolgreich durchführen.

5) Müdigkeit, Langeweile, Kopfschmerzen und Verlangen nach Essen im Allgemeinen.

Mehr sehen: Papaya-Diät zur Gewichtsreduktion

Einige tun und tun nicht:

Tun:

1) Meditiere. Wenn eine Person von Kopfschmerzen und Reizbarkeit begleitet wird, kann das tägliche Üben von Meditation möglicherweise Körper und Geist beruhigen.

2) Bereiten Sie sich mental vor, bevor Sie mit der Diät beginnen. Wenn Sie die Diät zwischendurch verlassen, kann dies zu negativen Auswirkungen führen.

Nicht:

1) Es sollte nicht von Diabetikern durchgeführt werden.
2) Übung ist nicht erforderlich.
3) Herz-Kreislauf-Effekte sind mit der Ernährung verbunden, wie z. B. eine Belastung des Herzens.

Ergebnisse:

Da es sich um eine flüssige Diät handelt, ist das Ergebnis spontan und schnell, aber nicht dauerhaft. Es wird erwartet, dass man das Wasserfett des Körpers und nicht das eigentliche Fett reduziert. Um Fett zu verlieren, muss man regelmäßig trainieren. Diese Diät blockiert Ihren Stoffwechsel und bringt Sie dazu, mehr zu gewinnen, wenn Sie mit normaler Nahrung aus der Diät sind.

Mehr sehen: Fruchtdiät zur Gewichtsreduzierung

Gesundheitsrisiken verbunden:

Obwohl die Zitronendiät keine Gesundheitsrisiken birgt, kann eine einwöchige oder 10-tägige Flüssigdiät zu Schwäche und Mattheit führen. Für einen gesunden Menschen ist diese Diät keine große Sache, da er seinem Körper keinen Schaden zufügen wird. Regelmäßiges Hin- und Hergehen dieser Diät kann jedoch zu Nährstoffmangel, einem schwachen Immunsystem, Nieren- und Herzproblemen führen. Nebenwirkungen sind Schmerzen, Reizbarkeit, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit usw. Wenn Sie unter bestimmten Erkrankungen leiden, konsultieren Sie bitte einen Arzt, bevor Sie diese Diät einhalten.

Die Zitronendiät darf nur für die empfohlene Anzahl von Tagen befolgt werden. Denken Sie daran, dass die Zitronendiät allein keinen schnellen Gewichtsverlust fördern kann. Selbstdisziplin, körperliche Aktivität und vor allem das Vertrauen, dass Sie Ihre Ziele erreichen können, sind die Hauptfaktoren, um Ihr Programm erfolgreich voranzutreiben.